Weiterbildungsbörse

Sie möchten sich weiterbilden und wissen nicht wo Sie das passende Weiterbildungsangebot finden?

Laborkurse, Tagesseminare, Workshops, Zertifikats-Lehrgänge, postgraduale Lehrgänge - in der ÖGMBT Weiterbildungsbörse finden Sie alles was Sie als Wissenschaftler/Inn in den molekularen Biowissenschaften und Biotechnologie in Ihrem Beruf voranbringt. Diese Plattform listet fachspezifische und -übergreifende Fortbildungsmöglichkeiten mit ausführlichen Hinweisen auf, um Ihnen die Auswahl nach individuellen Bedürfnissen zu erleichtern.

ÖGMBT Mitglieder profitieren doppelt: Mit dem ÖGMBT Logo gekennzeichnete Fortbildungen bieten Mitgliedern eine Ermäßigung auf die jeweilige Teilnahmegebühr. Geben Sie bei der Anmeldung Ihre Mitgliedschaft bekannt. Sind Sie noch nicht Mitglied, dann können Sie sich HIER registrieren.     

 

Filterung:
Nach Art:
Nach Ort:
Event: Array
(
    [id] => 113
    [titel] => Audits
    [ort] => Wien
    [art] => Seminar
    [del] => 0
    [gebuehr] => € 980,00
    [link] => https://www.campusacademy.at/angebot/buchung?tx_fcourses_pi5%5Baction%5D=registration&tx_fcourses_pi5%5Bcontroller%5D=Courses&tx_fcourses_pi5%5Bcourses%5D=236&cHash=33dc2af98e3fff64e5862a126330cc8f
    [kontakt] => Campus Wien Academy
Favoritenstraße 226, 1100 Wien
T: +43 1 606 68 77-8802
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
www.campusacademy.at
    [anhang] => 
    [overview] => 

Die pharmazeutische Industrie ist seit Jahren mit einem steigenden Erlös- und Kostendruck konfrontiert. Die hohen Qualitätsanforderungen müssen auch von Zulieferern erfüllt werden, unabhängig von Nationalität oder Branche. Audits sind ein wichtiger Teil des Lieferantenmanagements und in den gesetzlichen Regularien gefordert. In diesem Seminar lernen die Teilnehmer*innen, wie sie durch eine gute Vorbereitung, Planung und einer professionellen Durchführung die hohen Anforderungen an Audits – bei einem effizienten Ressourceneinsatz - erfüllen können. Ihre Vorteile Sie kennen die effizienten Werkzeuge, um Audits zu planen, durchzuführen und nachzuverfolgen. Sie setzen die aktuellsten gesetzlichen Vorgaben und Richtlinien direkt in ihren kommenden Audits um.

[vorraus] =>

keine

[ziel] =>

Dieses Seminar richtet sich an Mitarbeiter*innen der pharmazeutischen Industrie, insbesondere Fach- und Führungskräfte, die Audits planen und durchführen.

[inhalt] =>

Seminarinhalte >Grundlagen der Auditdurchführung hinsichtlich gesetzlicher Vorgaben und Richtlinien, >organisatorische Abläufe >Erstellen einer periodischen Planung (Jahresplan) >Auditdurchführung >Berichterstellung >Nachverfolgung samt Maßnahmenkatalog

[anmeldung] => 2020-09-17 09:59:00 [access] => 1 [create_dt] => 2020-07-08 10:09:03 [change_dt] => 2020-07-08 05:27:45 [creator] => [anbieter] => Campus Wien Academy [logo] => /images/upload/20200708100903_Campus-Wien-Academy_web.png [publish_start] => 2020-07-08 [publish_end] => 2021-07-08 [member_discount] => Ja [veroeffentlich] => Variante 1: Eintrag in die ÖGMBT Weiterbildungsbörse [versand] => Ja [anbieter_link] => https://www.campusacademy.at/angebot/detail/audits2 [kostenlos] => Nein [next] => 2020-10-06 09:00:00 )
Next: Array
(
    [0] => Array
        (
            [id] => 630
            [date] => 2020-10-06 09:00:00
            [date_end] => 2020-10-07 16:30:00
            [date_register] => 2020-09-17 09:59:00
            [weiter_id] => 113
        )

)
Event: Array
(
    [id] => 114
    [titel] => Klinische Bewertung und klinische Prüfung - Medizinprodukte
    [ort] => Wien
    [art] => Seminar
    [del] => 0
    [gebuehr] => € 980,00 10%Ermässigung für ÖGMBT Mitglieder
    [link] => https://www.campusacademy.at/angebot/buchung?tx_fcourses_pi5%5Baction%5D=registration&tx_fcourses_pi5%5Bcontroller%5D=Courses&tx_fcourses_pi5%5Bcourses%5D=237&cHash=3f111a82c1d6e6dfc82f10c1d41a1ea1
    [kontakt] => Campus Wien Academy
Favoritenstraße 226, 1100 Wien
T: +43 1 606 68 77-8802
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
www.campusacademy.at 
 
Akademische Weiterbildung an der Schnittstelle von Hochschulbildung, Erwachsenenbildung und beruflicher Weiterbildung.
    [anhang] => 
    [overview] => 

Medizinprodukte müssen für den Markt grundlegende Sicherheits- und Leistungsanforderungen entlang des Produktlebenszyklus erfüllen. Mit der klinischen Bewertung werden die medizinische Wirksamkeit und die klinische Sicherheit des Medizinprodukts dargestellt. Dieses Seminar vermittelt sowohl die rechtlichen Grundlagen samt der geforderten Dokumentationsstruktur der klinischen Bewertung als auch zwei Methoden für die Recherche der klinischen Daten: die Durchführung der Literaturrecherche in anerkannten Datenbanken und die klinische Prüfung am Menschen.

[vorraus] =>

Keine

[ziel] =>

Mitarbeiter*innen von pharmazeutischer Industrie, insbesondere Produktmanager*innen und Clinical Affairs Manager*innen.

[inhalt] =>

Seminarinhalte >Klinische Bewertung gemäß MEDDEV Guidance Document 2.7/1 rev4 und Medical Device Regulation (MDR) >Erstellung eines klinischen Entwicklungsplans >Methodik der systematischen Literaturrecherche in den wichtigsten technischen und wissenschaftlichen Datenbanken, Dokumentation >Referenzmanagement mittels >Literaturverwaltungssysteme („Mendeley“) >Grundkenntnisse zur Durchführung von klinischen Prüfungen >Beispiele aus der Praxis

[anmeldung] => 2020-09-21 11:44:00 [access] => 1 [create_dt] => 2020-07-08 11:49:11 [change_dt] => 2020-07-08 05:27:32 [creator] => [anbieter] => Campus Wien Academy [logo] => /images/upload/20200708114911_Campus-Wien-Academy_web.png [publish_start] => 2020-07-08 [publish_end] => 2021-07-08 [member_discount] => Ja [veroeffentlich] => Variante 1: Eintrag in die ÖGMBT Weiterbildungsbörse [versand] => Ja [anbieter_link] => https://www.campusacademy.at/angebot/detail/klinische-bewertung-und-klinische-pruefung-medizinprodukte [kostenlos] => Nein [next] => 2020-10-08 09:00:00 )
Next: Array
(
    [0] => Array
        (
            [id] => 629
            [date] => 2020-10-08 09:00:00
            [date_end] => 2020-10-09 16:30:00
            [date_register] => 2020-09-21 11:44:00
            [weiter_id] => 114
        )

)
Event: Array
(
    [id] => 115
    [titel] => Good Documentation Practice (GDocP)
    [ort] => Wien
    [art] => Seminar
    [del] => 0
    [gebuehr] => € 640,00 10% Ermässigung für ÖGMBT-Mitglieder
    [link] => https://www.campusacademy.at/angebot/buchung?tx_fcourses_pi5%5Baction%5D=registration&tx_fcourses_pi5%5Bcontroller%5D=Courses&tx_fcourses_pi5%5Bcourses%5D=238&cHash=7c73ab665bb744fb6452f900c3046788
    [kontakt] => Campus Wien Academy
Favoritenstraße 226, 1100 Wien
T: +43 1 606 68 77-8802
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
www.campusacademy.at 
 
Akademische Weiterbildung an der Schnittstelle von Hochschulbildung, Erwachsenenbildung und beruflicher Weiterbildung.
    [anhang] => 
    [overview] => 

Die gute und richtige Dokumentationspraxis ist eine Grundlage der guten Herstellpraxis (GMP), Basis der Datenintegrität und damit auch notwendig für den Erfolg eines Unternehmens in der Pharmaindustrie. Faktoren wie Wiederholbarkeit und Nachvollziehbarkeit aber auch die behördlichen Anforderungen müssen berücksichtigt werden. In diesem Seminar werden die Teilnehmer*innen die verschiedenen Dokumentenarten und ihre Zusammenhänge sowie die Dokumentenlenkung kennen lernen. Auch wichtige Grundkenntnisse über das richtige Dokumentieren werden vermittelt.

[vorraus] =>

keine

[ziel] =>

Mitarbeiter*innen von pharmazeutischer Industrie und Medizintechnik, die mit mit GMP Dokumenten arbeiten.

[inhalt] =>

>Unterschiede der verschiedenen Dokumentenarten und ihre Position in der Dokumentationspyramide >Lenkung von Dokumenten >Aufbau von GMP gerechten Dokumenten >Aufzeichnungen, GMP gerechtes Dokumentieren und Protokollieren

[anmeldung] => 2020-09-24 11:53:00 [access] => 1 [create_dt] => 2020-07-08 11:55:27 [change_dt] => 2020-07-08 05:27:21 [creator] => [anbieter] => Campus Wien Academy [logo] => /images/upload/20200708115527_Campus-Wien-Academy_web.png [publish_start] => 2020-07-08 [publish_end] => 2021-07-08 [member_discount] => Ja [veroeffentlich] => Variante 1: Eintrag in die ÖGMBT Weiterbildungsbörse [versand] => Ja [anbieter_link] => https://www.campusacademy.at/angebot/detail/good-documentation-practice-gdocp2 [kostenlos] => Nein [next] => 2020-10-13 09:00:00 )
Next: Array
(
    [0] => Array
        (
            [id] => 628
            [date] => 2020-10-13 09:00:00
            [date_end] => 2020-10-13 16:30:00
            [date_register] => 2020-09-24 11:53:00
            [weiter_id] => 115
        )

)
Event: Array
(
    [id] => 116
    [titel] => Pharmazeutische Qualitätskontrolle
    [ort] => Wien
    [art] => Seminar
    [del] => 0
    [gebuehr] => € 640,00 (USt.-befreit) 10% Ermässigung für ÖGMBT-Mitglieder
    [link] => https://www.campusacademy.at/angebot/buchung?tx_fcourses_pi5%5Baction%5D=registration&tx_fcourses_pi5%5Bcontroller%5D=Courses&tx_fcourses_pi5%5Bcourses%5D=243&cHash=007b098c5130852ecd7eb691454a32e9
    [kontakt] => Campus Wien Academy
Favoritenstraße 226, 1100 Wien
T: +43 1 606 68 77-8802
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
www.campusacademy.at 
 
Akademische Weiterbildung an der Schnittstelle von Hochschulbildung, Erwachsenenbildung und beruflicher Weiterbildung
    [anhang] => 
    [overview] => 

Die pharmazeutische Produktion unterliegt einer strengen Qualitätskontrolle. Dieses Kontrollverfahren zielt darauf ab, dass gefertigte Produkte oder ausgeführte Dienstleistungen vordefinierte Qualitätskriterien - basierend auf den gesetzlichen Anforderungen - erfüllen. Im Rahmen dieses Seminars werden die regulatorischen Grundlagen durchbesprochen sowie deren praktische Umsetzung anhand von Fallbeispielen erarbeitet.

[vorraus] =>

keine

[ziel] =>

Erfahrene Mitarbeiter*innen im Life-Science- und Pharma-Bereich, die ihre Kenntnisse weiterentwickeln möchten und den regulatorisch geforderten Trainingsbedarf abdecken müssen sowie Neueinsteiger*innen.

[inhalt] =>

>Arten der pharmazeutischen Qualitätskontrollen und Schnittstellen mit anderen Geschäftsbereichen >regulatorische Anforderungen an die pharmazeutische Qualitätskontrolle >analytische Methodenvalidierungen und erforderliche Dokumentation >Kennzahlen für die pharmazeutische Qualitätskontrolle >Schulungen im Bereich der Qualitätskontrolle

[anmeldung] => 2020-09-29 11:57:00 [access] => 1 [create_dt] => 2020-07-08 11:59:51 [change_dt] => 2020-07-08 05:27:09 [creator] => [anbieter] => Campus Wien Academy [logo] => /images/upload/20200708115951_Campus-Wien-Academy_web.png [publish_start] => 2020-07-08 [publish_end] => 2021-07-08 [member_discount] => Ja [veroeffentlich] => Variante 1: Eintrag in die ÖGMBT Weiterbildungsbörse [versand] => Ja [anbieter_link] => https://www.campusacademy.at/angebot/detail/pharmazeutische-qualitaetskontrolle2 [kostenlos] => Nein [next] => 2020-10-15 09:00:00 )
Next: Array
(
    [0] => Array
        (
            [id] => 627
            [date] => 2020-10-15 09:00:00
            [date_end] => 2020-10-15 16:30:00
            [date_register] => 2020-09-29 11:57:00
            [weiter_id] => 116
        )

)
Event: Array
(
    [id] => 117
    [titel] => Biokompatibilitätsbewertung von Medizinprodukten
    [ort] => Wien
    [art] => Seminar
    [del] => 0
    [gebuehr] => € 690,00 (USt.-befreit), Ermässigungen für ÖGMBT Mitglieder
    [link] => https://www.campusacademy.at/angebot/buchung?tx_fcourses_pi5%5Baction%5D=registration&tx_fcourses_pi5%5Bcontroller%5D=Courses&tx_fcourses_pi5%5Bcourses%5D=245&cHash=510de59219013ef7d49aa946a0b3bb33
    [kontakt] => Campus Wien Academy
Favoritenstraße 226, 1100 Wien
T: +43 1 606 68 77-8802
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
www.campusacademy.at 
 
Akademische Weiterbildung an der Schnittstelle von Hochschulbildung, Erwachsenenbildung und beruflicher Weiterbildung.
    [anhang] => 
    [overview] => 

Medizinprodukte, die in unmittelbaren Kontakt mit dem menschlichen Körper kommen, müssen ihre beabsichtigte Funktion erfüllen und dabei frei von unerwünschten Nebenwirkungen für den Patienten sein. Der Nachweis der biologischen Verträglichkeit von in Medizinprodukten verwendeten Materialien und deren Kombinationen sind Bestandteil des Konformitätsbewertungsverfahrens. In diesem Seminar werden die Anforderungen der ISO 10993 und deren Verknüpfung mit der Risikobewertung dargestellt und an praktischen Beispielen diskutiert.

[vorraus] =>

keine

[ziel] =>

Produktmanager*innen in der pharmazeutischen Industrie, Qualitätsbeauftragte und Produktentwickler*innen von Medizinprodukten.

[inhalt] =>

>Biokompatibilität von Medizinprodukten >Abgrenzung zu Arzneimitteln >ISO10993 >Risikobewertung >Charakterisierung von Materialien >Beispiele aus der Praxis

[anmeldung] => 2020-10-01 17:04:00 [access] => 1 [create_dt] => 2020-07-08 05:07:21 [change_dt] => 2020-07-08 05:38:35 [creator] => [anbieter] => Campus Wien Academy [logo] => /images/upload/20200708170721_Campus-Wien-Academy_web.png [publish_start] => 2020-07-08 [publish_end] => 2021-07-08 [member_discount] => Ja [veroeffentlich] => Variante 1: Eintrag in die ÖGMBT Weiterbildungsbörse [versand] => Ja [anbieter_link] => https://www.campusacademy.at/angebot/detail/biokompatibilitaetsbewertung-von-medizinprodukten2 [kostenlos] => Nein [next] => 2020-10-19 09:00:00 )
Next: Array
(
    [0] => Array
        (
            [id] => 644
            [date] => 2020-10-19 09:00:00
            [date_end] => 2020-10-19 16:30:00
            [date_register] => 2020-10-01 17:04:00
            [weiter_id] => 117
        )

)
Event: Array
(
    [id] => 118
    [titel] => Medizinprodukte Produktion
    [ort] => Wien
    [art] => Seminar
    [del] => 0
    [gebuehr] => € 640,00 (USt.-befreit) 10% Ermässigung für ÖGMBT-Mitglieder
    [link] => https://www.campusacademy.at/angebot/buchung?tx_fcourses_pi5%5Baction%5D=registration&tx_fcourses_pi5%5Bcontroller%5D=Courses&tx_fcourses_pi5%5Bcourses%5D=251&cHash=342c946a36077bbc01b981b16c666119
    [kontakt] => Campus Wien Academy
Favoritenstraße 226, 1100 Wien
T: +43 1 606 68 77-8802
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
www.campusacademy.at 
 
Akademische Weiterbildung an der Schnittstelle von Hochschulbildung, Erwachsenenbildung und beruflicher Weiterbildung.
    [anhang] => 
    [overview] => 

Medizinprodukte müssen für den Markt grundlegende Sicherheits- und Leistungsanforderungen erfüllen. Neben der Entwicklung der technischen Dokumentation muss auch die Produktrealisierung sehr frühzeitig konzipiert werden. Dieses Seminar vermittelt praxisorientiert die notwendigen Schritte, um Medizinprodukte professionell zu realisieren. Es werden sowohl die rechtlichen Grundlagen samt der geforderten Dokumentationsstruktur, als auch wichtige Themenbereiche für die Produktrealisierung, wie unter anderem die Möglichkeiten der industriellen Sterilisation von Medizinprodukten, behandelt.

[vorraus] =>

keine

[ziel] =>

Mitarbeiter*innen von pharmazeutischer Industrie, insbesondere Produktmanager*innen und Clinical Affairs Manager*innen.

[inhalt] =>

>der rechtliche Rahmen für die Produktion von Medizinprodukten >das notwendige QM-System und die für die Produktion relevanten Bereiche der ISO 13485:2016 >Produktentwicklung und Überleitung (Entwicklungstransfer) >das Risikomanagement und seine Verwendung für die Produktrealisierung >die industrielle Sterilisation (Möglichkeiten, Vor- und Nachteile)

[anmeldung] => 2020-10-02 17:09:00 [access] => 1 [create_dt] => 2020-07-08 05:11:28 [change_dt] => 2020-07-08 05:37:42 [creator] => [anbieter] => Campus Wien Academy [logo] => /images/upload/20200708171128_Campus-Wien-Academy_web.png [publish_start] => 2020-07-08 [publish_end] => 2021-07-08 [member_discount] => Ja [veroeffentlich] => Variante 1: Eintrag in die ÖGMBT Weiterbildungsbörse [versand] => Ja [anbieter_link] => https://www.campusacademy.at/angebot/detail/medizinprodukte-produktion2 [kostenlos] => Nein [next] => 2020-10-20 09:00:00 )
Next: Array
(
    [0] => Array
        (
            [id] => 641
            [date] => 2020-10-20 09:00:00
            [date_end] => 2020-10-20 16:30:00
            [date_register] => 2020-10-02 17:09:00
            [weiter_id] => 118
        )

)
Event: Array
(
    [id] => 119
    [titel] => Gute Laborpraxis (GLP)
    [ort] => Wien
    [art] => Seminar
    [del] => 0
    [gebuehr] => € 640,00 (USt.-befreit) 10% Ermässigung für ÖGMBT-Mitglieder
    [link] => https://www.campusacademy.at/angebot/buchung?tx_fcourses_pi5%5Baction%5D=registration&tx_fcourses_pi5%5Bcontroller%5D=Courses&tx_fcourses_pi5%5Bcourses%5D=239&cHash=d0215bb82af54d85d6c0a7af8c905216
    [kontakt] => Campus Wien Academy
Favoritenstraße 226, 1100 Wien
T: +43 1 606 68 77-8802
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
www.campusacademy.at 
 
Akademische Weiterbildung an der Schnittstelle von Hochschulbildung, Erwachsenenbildung und beruflicher Weiterbildung.
    [anhang] => 
    [overview] => 

Wie kann Gute Laborpraxis (GLP) in Österreich praktisch umgesetzt werden? Es werden die Prinzipien und die grundlegenden Anforderungen basierend auf AMG- bzw. ChemG erläutert. Im Fokus stehen Mindestanforderungen, Umsetzung bei der Etablierung sowie Machbarkeit im Alltag.

[vorraus] =>

keine

[ziel] =>

Qualitätsnahe Führungspositionen und fachlich Verantwortliche im Bereich der GxP Compliance – mit GLP-Interesse.

[inhalt] =>

>Gesetzliche Grundlagen im Arzneimittel- und Chemikalienrecht >Voraussetzungen und Anforderungen für eine Prüfeinrichtung (Personal, Infrastruktur und Organisationsstruktur) >Dokumentation und Archivierung >Ablauf von GLP-Prüfungen (Planung, Durchführung, Auswertung) >Qualitätssicherung – Schlüsselposition im GLP >Kompatibilität von GLP mit anderen Konformitätssystemen (GCP, GMP, ISO 17025, ISO 15189)

[anmeldung] => 2020-10-05 17:13:00 [access] => 1 [create_dt] => 2020-07-08 05:15:51 [change_dt] => 2020-07-08 05:37:31 [creator] => [anbieter] => Campus Wien Academy [logo] => /images/upload/20200708171551_Campus-Wien-Academy_web.png [publish_start] => 2020-07-08 [publish_end] => 2021-07-08 [member_discount] => Ja [veroeffentlich] => Variante 1: Eintrag in die ÖGMBT Weiterbildungsbörse [versand] => Ja [anbieter_link] => https://www.campusacademy.at/angebot/detail/gute-laborpraxis-glp2 [kostenlos] => Nein [next] => 2020-10-23 09:00:00 )
Next: Array
(
    [0] => Array
        (
            [id] => 640
            [date] => 2020-10-23 09:00:00
            [date_end] => 2020-10-23 16:30:00
            [date_register] => 2020-10-05 17:13:00
            [weiter_id] => 119
        )

)
Event: Array
(
    [id] => 126
    [titel] => Agiles Projektmanagement inkl. „Case Study Übungen“
    [ort] => Wien
    [art] => Seminar
    [del] => 0
    [gebuehr] => € 680,00 (USt.-befreit) 10% Ermässigung für ÖGMBT-Mitglieder
    [link] => https://www.campusacademy.at/angebot/buchung?tx_fcourses_pi5%5Baction%5D=registration&tx_fcourses_pi5%5Bcontroller%5D=Courses&tx_fcourses_pi5%5Bcourses%5D=204&cHash=4976bdbb5f5f659e2276630e2b4c815d
    [kontakt] => Campus Wien Academy
Favoritenstraße 226, 1100 Wien
T: +43 1 606 68 77-8802
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
www.campusacademy.at
    [anhang] => 
    [overview] => 

Große, komplexe Projekte auf Kurs zu halten und zu kontrollieren ist für Projektmanager*innen und für das Projektteam besonders schwierig. Wenn sich die Kund*innenanforderungen, der Scope, immer wieder verändern, kann es Sinn machen, Projekte agil aufzusetzen und zu managen. In diesem zweitägigen Seminar erhalten die Teilnehmer*innen einen detaillierten Einblick in Methoden, Tools, Denkweisen und organisatorischen Anforderungen agiler Projekte. Es ist von Vorteil, wenn die Teilnehmer*innen ein grundlegendes Verständnis zu Agilität und SCRUM mitbringen, aber nicht zwingend nötig.

[vorraus] =>

keine

[ziel] =>

Dieses Seminar richtet sich an Projektmanager*innen, Produktmanager*innen, Abteilungsleiter*innen aber auch Entwickler*innen oder Fachexpert*innen aller Branchen.

[inhalt] =>

Inhalte Tag 1: >Grundlagen der Agilität (Kultur, Rollen, Meetings, Systemsupport, OBEYA) >Game-Based-Agility Erfahrungen >Reibungspunkte zwischen agilen Methoden und klassischem Projektvorgehensmodellen, sowie deren Lösungsansätze >Rollen und Verantwortlichkeitsverteilungen in agilen Projekten >Vertragsgestaltung und Kostenschätzungen agiler Projekte >Agile Projektorganisationen >Portfoliomanagement agiler Projektportfolios Inhalte Tag 2: >Case Study Übungen: Aufsetzen eines agilen Beispielprojekts >Design Thinking Crashkurs zur User Story Definition >Entwicklung und Diskussion persönlicher Case Studies zum Thema „Transformation zu agilen Organisationen“ mittels Rapid Prototyping

[anmeldung] => 2020-10-12 17:40:00 [access] => 1 [create_dt] => 2020-07-08 05:42:57 [change_dt] => 2020-07-08 05:43:49 [creator] => [anbieter] => Campus Wien Academy [logo] => /images/upload/20200708174257_Campus-Wien-Academy_web.png [publish_start] => 2020-07-08 [publish_end] => 2021-07-08 [member_discount] => Ja [veroeffentlich] => Variante 1: Eintrag in die ÖGMBT Weiterbildungsbörse [versand] => Ja [anbieter_link] => https://www.campusacademy.at/angebot/detail/agiles-projektmanagement-inkl-case-study-uebungen [kostenlos] => Nein [next] => 2020-10-29 09:00:00 )
Next: Array
(
    [0] => Array
        (
            [id] => 652
            [date] => 2020-10-29 09:00:00
            [date_end] => 2020-10-30 16:30:00
            [date_register] => 2020-10-12 17:40:00
            [weiter_id] => 126
        )

)
Event: Array
(
    [id] => 120
    [titel] => Lieferantenqualifizierung
    [ort] => Wien
    [art] => Seminar
    [del] => 0
    [gebuehr] => € 690,00 (USt.-befreit), 10% Ermässigungen für ÖGMBT Mitglieder
    [link] => https://www.campusacademy.at/angebot/buchung?tx_fcourses_pi5%5Baction%5D=registration&tx_fcourses_pi5%5Bcontroller%5D=Courses&tx_fcourses_pi5%5Bcourses%5D=241&cHash=5ac93ef4d17ddf10ffc3d85dbfd4d60f
    [kontakt] => Campus Wien Academy
Favoritenstraße 226, 1100 Wien
T: +43 1 606 68 77-8802
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
www.campusacademy.at 
 
Akademische Weiterbildung an der Schnittstelle von Hochschulbildung, Erwachsenenbildung und beruflicher Weiterbildung.
    [anhang] => 
    [overview] => 

Die Auslagerung von Dienstleistungen und der Zukauf von Materialen in der pharmazeutischen Industrie erfordert zahlreiche qualitätssichernde Maßnahmen, die von den Regularien vorgeschrieben werden. Die Lieferantenqualifizierung umfasst daher ein breites Spektrum an Dienstleistungen und Materialien, die für den Prozess, in dem sie Verwendung finden, bewertet werden müssen. Sie ist an den Schnittstellen Qualitätssicherung, Einkauf und Qualitätskontrolle angesiedelt und basiert auf einer Risikobewertung. Im Seminar soll das Basiswissen erarbeitet werden, um die Bewertung standardisieren und einen effizienten Prozess entwickeln zu können.

[vorraus] =>

keine

[ziel] =>

Dieses Seminar richtet sich an alle Fach- und Führungskräfte, die in Fragestellungen der Qualifizierung von Lieferanten involviert sind und nach Lösungsansätzen suchen. Hierbei sind sowohl Auftraggeber*innen als auch Auftragnehmer*innen angesprochen.

[inhalt] =>

>Überblick der verschiedenen regulatorischen Vorgaben im Zusammenhang mit Lieferantenqualifizierung >die richtige Dokumentation >risikobasierte Bewertung von Lieferanten zur Lieferantenqualifizierung >Grundlagen zur Erstellung einer SOP

[anmeldung] => 2020-10-16 17:17:00 [access] => 1 [create_dt] => 2020-07-08 05:19:33 [change_dt] => 2020-07-08 05:37:11 [creator] => [anbieter] => Campus Wien Academy [logo] => /images/upload/20200708171933_Campus-Wien-Academy_web.png [publish_start] => 2020-07-08 [publish_end] => 2021-07-08 [member_discount] => Ja [veroeffentlich] => Variante 1: Eintrag in die ÖGMBT Weiterbildungsbörse [versand] => Ja [anbieter_link] => https://www.campusacademy.at/angebot/detail/lieferantenqualifizierung2 [kostenlos] => Nein [next] => 2020-11-04 09:00:00 )
Next: Array
(
    [0] => Array
        (
            [id] => 639
            [date] => 2020-11-04 09:00:00
            [date_end] => 2020-11-04 16:30:00
            [date_register] => 2020-10-16 17:17:00
            [weiter_id] => 120
        )

)
Event: Array
(
    [id] => 121
    [titel] => Training (Trainingssystem GMP)
    [ort] => Wien
    [art] => Seminar
    [del] => 0
    [gebuehr] => € 690,00 (USt.-befreit), 10% Ermässigungen für ÖGMBT Mitglieder
    [link] => https://www.campusacademy.at/angebot/buchung?tx_fcourses_pi5%5Baction%5D=registration&tx_fcourses_pi5%5Bcontroller%5D=Courses&tx_fcourses_pi5%5Bcourses%5D=244&cHash=1a8637ad0af0f3db877674d0779a3b28
    [kontakt] => Favoritenstraße 226, 1100 Wien
T: +43 1 606 68 77-8802
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
www.campusacademy.at 
 
Akademische Weiterbildung an der Schnittstelle von Hochschulbildung, Erwachsenenbildung und beruflicher Weiterbildung.
    [anhang] => 
    [overview] => 

Das Training aller Personen, die im GMP-Umfeld Tätigkeiten durchführen, ist zentrales Element im pharmazeutischen Qualitätsmanagement. Es ist sowohl eine regulatorische Forderung als auch eine für einen effizienten Betrieb notwendige Grundlage, um sicherzustellen, dass alle GMP-Tätigkeiten nur von qualifizierten Personen durchgeführt werden. Die Verantwortlichen müssen regelmäßige Trainings für neue und bereits bestehende Mitarbeiter*innen entsprechend der regulatorischen Vorgaben planen, damit die Qualifizierung für GMP-Tätigkeiten erhalten bleibt.

[vorraus] =>

keine

[ziel] =>

Mitarbeiter*innen von pharmazeutischer Industrie: Fachkräfte, Neueinsteiger*innen und Quereinsteiger*innen, die Trainings planen und durchführen.

[inhalt] =>

>Überblick der verschiedenen regulatorischen Vorgaben im Zusammenhang mit Training >die richtige Dokumentation >übergreifende und stellen/personenbezogene Trainingspläne >Papier versus elektronisches Trainingsmanagement

[anmeldung] => 2020-10-19 17:20:00 [access] => 1 [create_dt] => 2020-07-08 05:22:59 [change_dt] => 2020-07-08 05:35:31 [creator] => [anbieter] => Campus Wien Academy [logo] => /images/upload/20200708172259_Campus-Wien-Academy_web.png [publish_start] => 2020-07-08 [publish_end] => 2021-07-08 [member_discount] => Ja [veroeffentlich] => Variante 1: Eintrag in die ÖGMBT Weiterbildungsbörse [versand] => Ja [anbieter_link] => https://www.campusacademy.at/angebot/detail/training-trainingssystem-gmp2 [kostenlos] => Nein [next] => 2020-11-05 09:00:00 )
Next: Array
(
    [0] => Array
        (
            [id] => 637
            [date] => 2020-11-05 09:00:00
            [date_end] => 2020-11-05 16:30:00
            [date_register] => 2020-10-19 17:20:00
            [weiter_id] => 121
        )

)
Event: Array
(
    [id] => 122
    [titel] => Pharmazeutische Produktion im Klein- und Großmaßstab
    [ort] => Wien
    [art] => Seminar
    [del] => 0
    [gebuehr] => € 640,00 (USt.-befreit) 10% Ermässigung für ÖGMBT-Mitglieder
    [link] => https://www.campusacademy.at/angebot/buchung?tx_fcourses_pi5%5Baction%5D=registration&tx_fcourses_pi5%5Bcontroller%5D=Courses&tx_fcourses_pi5%5Bcourses%5D=242&cHash=1c1856254c0852cf61a680463d19d64d
    [kontakt] => Campus Wien Academy
Favoritenstraße 226, 1100 Wien
T: +43 1 606 68 77-8802
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
www.campusacademy.at 
 
Akademische Weiterbildung an der Schnittstelle von Hochschulbildung, Erwachsenenbildung und beruflicher Weiterbildung.
    [anhang] => 
    [overview] => 

Die pharmazeutische Produktion stellt eine wichtige Grundlage der pharmazeutischen Industrie dar. Im Vergleich mit anderen Industriebereichen ist die pharmazeutische Produktion stärker reguliert und verhältnismäßig aufwendiger. Know-how, Schulungen und standardisierte dokumentierte Beweisführungen samt Kennzahlen sind unerlässlich. In diesem Seminar werden die regulatorischen Grundlagen beleuchtet sowie deren praktische Umsetzung inklusive Fallbeispiele erarbeitet.

[vorraus] =>

keine

[ziel] =>

Erfahrene Mitarbeiter*innen im Life-Science- und Pharma-Bereich, die ihre Kenntnisse weiterentwickeln möchten und den regulatorisch geforderten Trainingsbedarf abdecken müssen sowie Neueinsteiger*innen.

[inhalt] =>

>Besonderheiten und Arten der pharmazeutischen Produktion sowie ihre Schnittstellen mit anderen Geschäftsbereichen >regulatorische Anforderungen an die pharmazeutische Produktion mit praktischen Fallbeispielen >Prozess- und Reinigungsvalidierungen >Dokumentation in der pharmazeutischen Produktion und Kennzahlen >Schulungen im Bereich der Produktion

[anmeldung] => 2020-10-19 17:24:00 [access] => 1 [create_dt] => 2020-07-08 05:26:21 [change_dt] => 2020-07-08 05:35:06 [creator] => [anbieter] => Campus Wien Academy [logo] => /images/upload/20200708172621_Campus-Wien-Academy_web.png [publish_start] => 2020-07-08 [publish_end] => 2021-07-08 [member_discount] => Ja [veroeffentlich] => Variante 1: Eintrag in die ÖGMBT Weiterbildungsbörse [versand] => Ja [anbieter_link] => https://www.campusacademy.at/angebot/detail/pharmazeutische-produktion-im-klein-und-grossmassstab2 [kostenlos] => Nein [next] => 2020-11-06 09:00:00 )
Next: Array
(
    [0] => Array
        (
            [id] => 634
            [date] => 2020-11-06 09:00:00
            [date_end] => 2020-11-06 16:30:00
            [date_register] => 2020-10-19 17:24:00
            [weiter_id] => 122
        )

)
Event: Array
(
    [id] => 123
    [titel] => Qualitätsmanagement im pharmazeutischen Umfeld (GxP)
    [ort] => Wien
    [art] => Seminar
    [del] => 0
    [gebuehr] => € 640,00 (USt.-befreit) 10% Ermässigung für ÖGMBT-Mitglieder
    [link] => https://www.campusacademy.at/angebot/buchung?tx_fcourses_pi5%5Baction%5D=registration&tx_fcourses_pi5%5Bcontroller%5D=Courses&tx_fcourses_pi5%5Bcourses%5D=240&cHash=24358faf42ea35902e1ea19e617615a5
    [kontakt] => Campus Wien Academy
Favoritenstraße 226, 1100 Wien
T: +43 1 606 68 77-8802
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
www.campusacademy.at 
 
Akademische Weiterbildung an der Schnittstelle von Hochschulbildung, Erwachsenenbildung und beruflicher Weiterbildung.
    [anhang] => 
    [overview] => 

Patient*innen erwarten, dass Arzneimittel wirksam, sicher und von hoher Qualität sind. Die strengen Gesetze und Vorschriften im pharmazeutischen Umfeld garantieren, dass sämtliche Schritte während der zahlreichen Prozesse den geforderten Anforderungen und Regeln entsprechen. In diesem Seminar werden die Historie und Hintergründe der Richtlinien für das Qualitätsmanagement dargelegt. Die Teilnehmer*innen lernen die maßgeblichen Behörden und die gültigen Gesetze in der regulatorischen Landschaft kennen, zu interpretieren und für Ihre Anforderungen anzuwenden.

[vorraus] =>

keine

[ziel] =>

Mitarbeiter*innen von pharmazeutischer Industrie und Medizintechnik, die sich einen ersten Überblick über die regulatorischen Anforderungen und einen Einblick in die GXP Welt schaffen wollen.

[inhalt] =>

>die verschiedenen GXP Bereiche (GMP, GLP, GCP, GDP, GDocP) >Basis Anforderungen an ein Qualitätsmanagement >Überblick über die Behörden (AGES, PEI, FDA, EMA) >Kenntnis der gültigen Gesetze und Regularien (AMBO, AMG, Eudralex, CFR, ICH) >Recherche zu weiterführender Information

[anmeldung] => 2020-07-21 17:27:00 [access] => 1 [create_dt] => 2020-07-08 05:29:57 [change_dt] => 2020-07-08 05:34:52 [creator] => [anbieter] => Campus Wien Academy [logo] => /images/upload/20200708172957_Campus-Wien-Academy_web.png [publish_start] => 2020-07-08 [publish_end] => 2021-07-08 [member_discount] => Ja [veroeffentlich] => Variante 1: Eintrag in die ÖGMBT Weiterbildungsbörse [versand] => Ja [anbieter_link] => https://www.campusacademy.at/angebot/detail/qualitaetsmanagement-im-pharmazeutischen-umfeld-gxp2 [kostenlos] => Nein [next] => 2020-11-09 09:00:00 )
Next: Array
(
    [0] => Array
        (
            [id] => 633
            [date] => 2020-11-09 09:00:00
            [date_end] => 2020-11-09 16:30:00
            [date_register] => 2020-07-21 17:27:00
            [weiter_id] => 123
        )

)
Event: Array
(
    [id] => 124
    [titel] => Data Integrity
    [ort] => Wien
    [art] => Seminar
    [del] => 0
    [gebuehr] => € 690,00 (USt.-befreit), 10% Ermässigungen für ÖGMBT Mitglieder
    [link] => https://www.campusacademy.at/angebot/buchung?tx_fcourses_pi5%5Baction%5D=registration&tx_fcourses_pi5%5Bcontroller%5D=Courses&tx_fcourses_pi5%5Bcourses%5D=268&cHash=42bd044254bf2dae4d3f71ad87c3a9ba
    [kontakt] => Campus Wien Academy
Favoritenstraße 226, 1100 Wien
T: +43 1 606 68 77-8802
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
www.campusacademy.at 
 
Akademische Weiterbildung an der Schnittstelle von Hochschulbildung, Erwachsenenbildung und beruflicher Weiterbildung.
    [anhang] => 
    [overview] => 

Informieren Sie sich über mögliche Förderungen beim WAFF/Digi-Winner! Data Integrity ist in der pharmazeutischen Industrie derzeit ein viel diskutiertes Thema aufgrund der Abhängigkeit der Industrie und der gesamten Supply Chain von elektronischen Daten. Je komplexer die IT Systeme und deren Verknüpfungen werden, umso größer wird das Risiko für Missbrauch und Verfälschung durch Dritte. In diesem Seminar werden die aktuellen Guidelines der Behörden (FDA, EMA, WHO) und deren praktische Umsetzung erläutert.

[vorraus] =>

keine

[ziel] =>

Mitarbeiter*innen von pharmazeutischer Industrie als auch von Medizintechnik und deren Zulieferbetriebe von Fachabteilungen (F&E, Produktion, etc.) sowie QM/QS Abteilungen.

[inhalt] =>

>Überblick geltender Gesetze und Richtlinien zu Data Integrity >Definition von Daten und Datenfluss >Data Governance - Data Integrity Risiken und deren Überwachungen >Beispiele aus der Praxis

[anmeldung] => 2020-10-27 17:33:00 [access] => 1 [create_dt] => 2020-07-08 05:35:10 [change_dt] => 2020-07-08 05:36:34 [creator] => [anbieter] => Campus Wien Academy [logo] => /images/upload/20200708173510_Campus-Wien-Academy_web.png [publish_start] => 2020-07-08 [publish_end] => 2021-07-08 [member_discount] => Ja [veroeffentlich] => Variante 1: Eintrag in die ÖGMBT Weiterbildungsbörse [versand] => Ja [anbieter_link] => https://www.campusacademy.at/angebot/detail/data-integrity2 [kostenlos] => Nein [next] => 2020-11-16 09:00:00 )
Next: Array
(
    [0] => Array
        (
            [id] => 638
            [date] => 2020-11-16 09:00:00
            [date_end] => 2020-11-16 16:30:00
            [date_register] => 2020-10-27 17:33:00
            [weiter_id] => 124
        )

)
Event: Array
(
    [id] => 125
    [titel] => GMP - Betriebshygiene in der pharmazeutischen Herstellung
    [ort] => Wien
    [art] => Seminar
    [del] => 0
    [gebuehr] => € 690,00 (USt.-befreit), 10% Ermässigungen für ÖGMBT Mitglieder
    [link] => https://www.campusacademy.at/angebot/buchung?tx_fcourses_pi5%5Baction%5D=registration&tx_fcourses_pi5%5Bcontroller%5D=Courses&tx_fcourses_pi5%5Bcourses%5D=258&cHash=ab2fe6ac823735385f243e9983041ea2
    [kontakt] => Campus Wien Academy
Favoritenstraße 226, 1100 Wien
T: +43 1 606 68 77-8802
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
www.campusacademy.at 
 
Akademische Weiterbildung an der Schnittstelle von Hochschulbildung, Erwachsenenbildung und beruflicher Weiterbildung
    [anhang] => 
    [overview] => 

Die GMP-Betriebshygiene bildet einen zentralen Bestandteil des pharmazeutischen Alltags und zieht sich quer durch alle Bereiche von der Entwicklung, über die Anlagenbeschaffung bis zur Produktion und Qualitätskontrolle, von den Rohstoffen bis zur Abfüllung. Geringfügige Kontaminationen können schon zu Produktrückrufen führen. Dieses Seminar behandelt die Gefahren der Verunreinigung, sowie deren Vorbeugung im biopharmazeutischen Prozess. Die Beispiele sind so ausgewählt, dass diese auch auf andere Bereiche übertragen werden können.

[vorraus] =>

keine

[ziel] =>

Das Seminar richtet sich an Neueinsteiger*innen in der Pharma- und Wirkstoffindustrie, an Lieferant*innen der Pharmaindustrie sowie an Personen, die ihr Wissen auffrischen wollen.

[inhalt] =>

>Akademische Weiterbildung an der Schnittstelle von Hochschulbildung, Erwachsenenbildung und beruflicher Weiterbildung. >Überblick der Anforderungen zur Betriebshygiene im Allgemeinen sowie zu ausgewählten Rohstoffen und Verfahren Ausgewählte Aspekte: -Rohstoffe, inklusive Plasma -technische Anlagen und Räumlichkeiten -Personal -Prozesse der biopharmazeutischen Herstellung (Chromatographie, Standzeiten, …) -Reinigung, Desinfektion und Sterilisation

[anmeldung] => 2020-11-09 17:38:00 [access] => 1 [create_dt] => 2020-07-08 05:38:34 [change_dt] => 2020-07-08 05:39:03 [creator] => [anbieter] => Campus Wien Academy [logo] => /images/upload/20200708173834_Campus-Wien-Academy_web.png [publish_start] => 2020-07-08 [publish_end] => 2021-07-08 [member_discount] => Ja [veroeffentlich] => Variante 1: Eintrag in die ÖGMBT Weiterbildungsbörse [versand] => Ja [anbieter_link] => https://www.campusacademy.at/angebot/detail/gmp-betriebshygiene-in-der-pharmazeutischen-herstellung2 [kostenlos] => Nein [next] => 2020-11-26 09:00:00 )
Next: Array
(
    [0] => Array
        (
            [id] => 645
            [date] => 2020-11-26 09:00:00
            [date_end] => 2020-11-26 16:30:00
            [date_register] => 2020-11-09 17:38:00
            [weiter_id] => 125
        )

)
Event: Array
(
    [id] => 87
    [titel] => Bio Data Science
    [ort] => Niederösterreich
    [art] => Masterstudiengang
    [del] => 0
    [gebuehr] => Semesterbeitrag € 363,36 zzgl. ÖH-Beitrag und Skriptenpauschale
    [link] => http://onlinebewerbung.fhwn.ac.at/
    [kontakt] => FH Wr. Neustadt - Biotech Campus Tulln
Konrad Lorenz Str. 10
A-3430 Tulln a. d. Donau
Tel: 0043 2272/82224 105
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
    [anhang] => /images/upload/20190717112944_Bio_Data_Science_Info_Interessenten.pdf
    [overview] => 

Die wachsende Datenflut im Labor managen, neue Zusammenhänge entdecken und damit zum Verständnis des „Big Picture“ beitragen: Von Genomics bis hin zu Metabolomics, von der Probenahme bis zur Interpretation der Daten. Das neue berufsbegleitende Masterstudium in Tulln bietet mit interdisziplinärem Know-how, bestmöglicher technischer Ausstattung (sechs Labors zur bioanalytischen Datengenerierung, u.v.m.) und einem Pool an kompetenten WissenschaftlerInnen die dafür erforderliche fachliche Infrastruktur.

Dauer: 4 Semester

Organisationsform: Pro Semester • Montag und Mittwoch (17:30 bis 21:00) • 7 Freitage ab 14:00 und 7 Samstage ganztags • 5 zusätzliche Anwesenheitstage für zu absolvierende Laborübungen Masterarbeit im gesamten 4. Semester
 

[vorraus] =>

- Vorstudium aus Natur-, Ingenieurs- oder Gesundheitswissenschaften

- Besuch einer einwöchigen kostenlosen Summer School, bei der in den Hightech-Labors der FH in der Bioanalytik gearbeitet wird, um eine optimale Vorbereitung auf das Masterstudium zu ermöglichen.

[ziel] =>

AbsolventInnen Natur-, Ingenieur- oder Gesundheitswissenschaftlicher Studienrichtungen (Berufstätigkeit ist keine unbedingte Voraussetzung)

[inhalt] =>

Allgemeine Bioanalytik:

- Statistische Planung, Generierung von bioanalytischen Daten im Labor und Auswertung
- Biologisch relevante und signifikante Zusammenhänge herausfinden
- On-line und in-line Prozessanalytik
- Best practice der bioinformatischen Datenanalyse
- Pathway-Analysen

 

Genomik / Transkriptomik:

- State-of-the-Art Techniken der Sequenzierung von Biomolekülen (NGS)
- Qualitätsbeurteilung von Datensätzen der funktionellen Genomik
- Biologisch relevante Signale identifizieren, biologisch interpretieren und Biomarker ableiten
- Bioinformatische Methoden für die metagenomische Datenanalyse

 

Metabolomik / Proteomik:

- Anwendung moderner Strategien und Softwaretools zur Analyse von Metabolomik und Proteomik-Datensätzen im Hinblick auf biologische Relevanz und Signifikanz
- Stoffwechselsimulationen
- Kombination verschiedener Omics-Disziplinen

[anmeldung] => 2019-08-15 13:30:00 [access] => 1 [create_dt] => 2018-05-25 10:50:10 [change_dt] => 2020-02-12 10:42:53 [creator] => [anbieter] => Austrian Biotech University of Applied Sciences [logo] => /images/upload/20180525105010_FH_Tulln_Logo_mit_Schriftzug_klein.jpg [publish_start] => 2018-05-30 [publish_end] => 2020-12-31 [member_discount] => Nein [veroeffentlich] => Variante 1: Eintrag in die ÖGMBT Weiterbildungsbörse [versand] => Ja [anbieter_link] => http://www.tulln.fhwn.ac.at [kostenlos] => Nein [next] => )
Next: Array
(
)
Event: Array
(
    [id] => 93
    [titel] => Management-Workshop „Frauen und Macht“
    [ort] => Wien
    [art] => Workshop
    [del] => 0
    [gebuehr] => 
    [link] => https://www.ffg.at/veranstaltung/management-workshop-frauen-und-macht
    [kontakt] => This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
    [anhang] => 
    [overview] => 

Karriere- & Managementtraining für Frauen und Unternehmerinnen aus FTI (Forschung, Technologie & Innovation)

[vorraus] =>

weibliche Führungskraft oder Nachwuchsführungskraft in Forschung, Technologie oder Innovation

[ziel] =>

siehe oben

[inhalt] =>

Noch immer lehnen viele Frauen den Machterwerb ab. Selbst karrierebewusste Forscherinnen haben Hemmungen beim Einsatz der ihnen zugewachsenen Macht, oder zeigen eine halbherzige Akzeptanz oder aber verleugnen diese sogar. Langsam beginnt sich jedoch eine neue Einstellung zu entwickeln: Zunehmend mehr Frauen in Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung zweifeln an der Sinnhaftigkeit ihres Machtverzichts, der sich als Konzession an das gesellschaftliche Wertesystem darstellt. Entscheidend ist wie Macht ausgeübt wird und wie Machthabende von ihren Teammitgliedern erlebt werden.

[anmeldung] => 2019-10-30 09:00:00 [access] => 1 [create_dt] => 2019-09-17 09:47:29 [change_dt] => 2019-09-23 12:14:58 [creator] => 2481 [anbieter] => w-fFORTE/FFG [logo] => /images/upload/20190917094729_w_fFORTE.jpg [publish_start] => 2019-09-23 [publish_end] => 2020-09-01 [member_discount] => Nein [veroeffentlich] => Variante 1: Eintrag in die ÖGMBT Weiterbildungsbörse [versand] => Nein [anbieter_link] => https://www.ffg.at/w-fforte [kostenlos] => Ja [next] => )
Next: Array
(
)
Event: Array
(
    [id] => 94
    [titel] => Social Media in Forschung und Innovation
    [ort] => Wien
    [art] => Training
    [del] => 0
    [gebuehr] => 
    [link] => https://www.ffg.at/veranstaltung/social-media-forschung-und-innovation
    [kontakt] => This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
    [anhang] => 
    [overview] => 

Die Nutzung von Social Media ist aus unserem privaten und beruflichen Leben nicht mehr wegzudenken. Für den Forschungsbereich birgt dies zahlreiche Möglichkeiten und Chancen, die es optimal zu nutzen gilt.

[vorraus] =>

Anmeldung

[ziel] =>

Forscherinnen in der anwendungsorientierten oder kooperativen Forschung, Unternehmerinnen in FTI, Wissenschafterinnen

[inhalt] =>

Im Besonderen wollen wir uns im Rahmen des Workshops mit zwei Themengebieten beschäftigen: Wissenschaftskommunikation: Wissenschaftliche Themen kurz und verständlich einer möglichst großen Zielgruppe zu präsentieren, stellt eine Herausforderung dar, der sich ForscherInnen stellen sollten. Wie finde ich die passende Zielgruppe? Wie kann ich ein u. U. komplexes Thema aufbereiten und vermitteln? Welche Kanäle sind dafür geeignet? Vernetzung: Die Nutzung von Social Media bietet eine weitere Möglichkeit: die Chance, sich mit WissenschaftlerInnen aus aller Welt zu vernetzen, auszutauschen und neue Projekte auf den Weg zu bringen. Auf diese Weise lassen sich Social-Media-Kanäle auch für die Karriereentwicklung nützen. Welche Plattformen können hier hilfreich sein? Wie schaffe ich es, damit Austausch und Vernetzung zu forcieren?

[anmeldung] => 2019-09-24 09:00:00 [access] => 1 [create_dt] => 2019-09-17 09:52:30 [change_dt] => 2019-09-23 12:15:50 [creator] => 2481 [anbieter] => w-fFORTE/FFG [logo] => /images/upload/20190917095230_w_fFORTE.jpg [publish_start] => 2019-09-23 [publish_end] => 2020-09-01 [member_discount] => Nein [veroeffentlich] => Variante 1: Eintrag in die ÖGMBT Weiterbildungsbörse [versand] => Nein [anbieter_link] => https://www.ffg.at/w-fforte [kostenlos] => Ja [next] => )
Next: Array
(
)
Event: Array
(
    [id] => 95
    [titel] => Impulsworkshop für gemischte Teams: Teamarbeit auf Augenhöhe!
    [ort] => Wien
    [art] => Training
    [del] => 0
    [gebuehr] => 
    [link] => https://www.ffg.at/veranstaltung/impulsworkshop-fuer-gemischte-teams-teamarbeit-auf-augenhoehe
    [kontakt] => This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
    [anhang] => 
    [overview] => 

Echte Teamarbeit braucht ein Klima, in dem Meinungen erwünscht sind und Ideen und Bedürfnisse gehört werden. Um auf Augenhöhe zusammenzuarbeiten, muss man sich im Klaren sein über sein eigenes Kooperations-, Statusverhalten und die Frage: Was ist der Unterschied zwischen einer Arbeitsgruppe und echter Teamarbeit?

[vorraus] =>

Anmeldung

[ziel] =>

Forscher und Forscherinnen bzw. ExpertInnen, die in gemischten Teams in Forschung, Technologie und Innovation arbeiten.

[inhalt] =>

In diesem Workshop wird deshalb mit Methoden aus dem Improvisationstheater an den Themen „Angebote annehmen“ und „Status“ gearbeitet. An konkreten Situationen aus dem Teamalltag wird das Gelernte ausprobiert und praktisch angewendet. Dabei geht es um das eigene Kooperations- und Statusverhalten und wie sich dieses auf die Teamarbeit auswirkt. Den eigenen Status zum Beispiel zu senken und dadurch den Status des Gegenübers zu erhöhen vermittelt Empathie und Sympathie. Andererseits erhöht ein hoher Status die Durchsetzungsfähigkeit. Beides ist wichtig und in unterschiedlichen Situationen in Teams angebracht. Ergänzt wird der praktische Teil mit zwei kurzen Reflexionsschleifen, die Teamarbeit als zentralen Erfolgsbaustein für erfolgreiche interdisziplinäre Projekte bzw. organisationsübergreifende Kooperationen behandeln.

[anmeldung] => 2019-09-23 09:00:00 [access] => 1 [create_dt] => 2019-09-17 09:58:39 [change_dt] => 2019-09-23 12:13:22 [creator] => 2481 [anbieter] => w-fFORTE/FFG [logo] => /images/upload/20190917095839_w_fFORTE.jpg [publish_start] => 2019-09-23 [publish_end] => 2020-09-01 [member_discount] => Nein [veroeffentlich] => Variante 1: Eintrag in die ÖGMBT Weiterbildungsbörse [versand] => Nein [anbieter_link] => https://www.ffg.at/w-fforte [kostenlos] => Ja [next] => )
Next: Array
(
)
Event: Array
(
    [id] => 96
    [titel] => Social Media in Forschung und Innovation für Fortgeschrittene
    [ort] => Wien
    [art] => Training
    [del] => 0
    [gebuehr] => 
    [link] => https://www.ffg.at/veranstaltung/social-media-forschung-und-innovation-fuer-fortgeschrittene
    [kontakt] => This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
    [anhang] => 
    [overview] => 

Wissenschaftskommunikation im digitalen Bereich, insbesondere die Nutzung von Social Media, ist aus dem Forschungs- und Innovationsbereich nicht mehr wegzudenken, spielt diese doch eine wichtige Rolle in der Verbreitung von Inhalten, Vernetzung und beruflichen Weiterentwicklung. Der Workshop ist für jene WissenschaftlerInnen geeignet, die über ein Grundwissen im Bereich Social Media verfügen, mit der (beruflichen) digitalen Vernetzung vertraut sind und nun nächste Schritte setzen möchten.

[vorraus] =>

Anmeldung und: Erfahrung mit Social Media oder der Besuch des ersten Social-Media-Workshops sind Voraussetzung.

[ziel] =>

Forscherinnen in der anwendungsorientierten oder kooperativen Forschung, Unternehmerinnen in FTI, Wissenschafterinnen.

[inhalt] =>

Im Rahmen des Workshops setzen wir zwei Schwerpunkte: Nutzung von Twitter: Twitter wird nicht nur im Bereich der Medien, Politik und Opinion Leader verwendet, sondern stellt ein wichtiges Instrument zur Verbreitung wissenschaftlicher Inhalte dar und dient der Vernetzung. Wir werfen einen Blick auf die Eigenheiten dieses Social-Media-Kanals und beleuchten, für welche Zwecke Twitter genutzt werden kann. Karriere/Vernetzung: Die Vernetzung mit anderen WissenschaftlerInnen fördert den Informationsaustausch und bietet die Möglichkeit, neue Projekte entstehen zu lassen. Die Präsenz auf entsprechenden Karriereplattformen wie LinkedIn oder XING ist für viele von uns eine Selbstverständlichkeit, die optimale Nutzung und Vernetzung stellt jedoch oft eine Herausforderung dar. Wir werfen daher einen Blick auf weniger bekannte Funktionen, Möglichkeiten und Chancen dieser Plattformen.

[anmeldung] => 2019-09-30 10:01:00 [access] => 1 [create_dt] => 2019-09-17 10:03:42 [change_dt] => 2019-09-23 12:11:54 [creator] => 2481 [anbieter] => w-fFORTE/FFG [logo] => /images/upload/20190917100342_w_fFORTE.jpg [publish_start] => 2019-09-23 [publish_end] => 2020-09-01 [member_discount] => Nein [veroeffentlich] => Variante 1: Eintrag in die ÖGMBT Weiterbildungsbörse [versand] => Nein [anbieter_link] => https://www.ffg.at/w-fforte [kostenlos] => Ja [next] => )
Next: Array
(
)
Event: Array
(
    [id] => 97
    [titel] => Data Integrity
    [ort] => Wien
    [art] => Seminar
    [del] => 0
    [gebuehr] => € 690,00 (USt.-befreit)
    [link] => https://www.campusacademy.at/angebot/buchung?tx_fcourses_pi5%5Baction%5D=registration&tx_fcourses_pi5%5Bcontroller%5D=Courses&tx_fcourses_pi5%5Bcourses%5D=125&cHash=ce97c51d605a421233a5d53aceaecc47
    [kontakt] => Campus Wien Academy
Favoritenstraße 226
1100 Wien
E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Tel.: +43 1 606 6877-8802
    [anhang] => 
    [overview] => 

Data Integrity ist in der pharmazeutischen Industrie derzeit ein viel diskutiertes Thema aufgrund der Abhängigkeit der Industrie und der gesamten Supply Chain von elektronischen Daten. Je komplexer die IT Systeme und deren Verknüpfungen werden, umso größer wird das Risiko für Missbrauch und Verfälschung durch Dritte. In diesem Seminar werden die aktuellen Guidelines der Behörden (FDA, EMA, WHO) und deren praktische Umsetzung erläutert.

 

10% Ermäßigung für ÖGMBT Mitglieder
Die Mitgliedschaft ist bei der Anmeldung unter "Anmerkungen" anzugeben und die Mitgliedschaftsbestätigung für das aktuelle Jahr per E-Mail zu übermitteln an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

[vorraus] =>

keine

[ziel] =>

Mitarbeiter*innen von pharmazeutischer Industrie als auch von Medizintechnik und deren Zulieferbetriebe von Fachabteilungen (F&E, Produktion, etc.) sowie QM/QS Abteilungen.

[inhalt] =>

Überblick geltender Gesetze und Richtlinien zu Data Integrity, Definition von Daten und Datenfluss, Data Governance - Data Integrity Risiken und deren Überwachungen, Beispiele aus der Praxis

[anmeldung] => 2020-02-10 13:07:00 [access] => 1 [create_dt] => 2019-12-10 01:14:22 [change_dt] => 2020-01-08 10:39:54 [creator] => [anbieter] => Campus Wien Academy [logo] => /images/upload/20191210131422_Campus-Wien-Academy_web.png [publish_start] => 2019-12-20 [publish_end] => 2020-12-31 [member_discount] => Ja [veroeffentlich] => Variante 1: Eintrag in die ÖGMBT Weiterbildungsbörse [versand] => Nein [anbieter_link] => https://www.campusacademy.at/angebot/detail/data-integrity [kostenlos] => Nein [next] => )
Next: Array
(
)
Event: Array
(
    [id] => 98
    [titel] => Training (Trainingssystem GMP)
    [ort] => Wien
    [art] => Seminar
    [del] => 0
    [gebuehr] => € 690,00 (USt.-befreit)
    [link] => https://www.campusacademy.at/angebot/buchung?tx_fcourses_pi5%5Baction%5D=registration&tx_fcourses_pi5%5Bcontroller%5D=Courses&tx_fcourses_pi5%5Bcourses%5D=134&cHash=c5f5728aa7d1d0b9217611b96fa2377c
    [kontakt] => FH Campus Wien
Favoritenstraße 226
1100 Wien 
E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Tel.: +43 1 606 6877-8802
    [anhang] => 
    [overview] => 

Das Training aller Personen, die im GMP-Umfeld Tätigkeiten durchführen, ist zentrales Element im pharmazeutischen Qualitätsmanagement. Es ist sowohl eine regulatorische Forderung als auch eine für einen effizienten Betrieb notwendige Grundlage, um sicherzustellen, dass alle GMP-Tätigkeiten nur von qualifizierten Personen durchgeführt werden. Die Verantwortlichen müssen regelmäßige Trainings für neue und bereits bestehende Mitarbeiter*innen entsprechend der regulatorischen Vorgaben planen, damit die Qualifizierung für GMP-Tätigkeiten erhalten bleibt.

10% Ermäßigung für ÖGMBT Mitglieder
Die Mitgliedschaft ist bei der Anmeldung unter "Anmerkungen" anzugeben und die Mitgliedschaftsbestätigung für das aktuelle Jahr per E-Mail zu übermitteln an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

[vorraus] =>

keine

[ziel] =>

Mitarbeiter*innen von pharmazeutischer Industrie: Fachkräfte, Neueinsteiger*innen und Quereinsteiger*innen, die Trainings planen und durchführen.

[inhalt] =>

Überblick der verschiedenen regulatorischen, Vorgaben im Zusammenhang mit Training, die richtige Dokumentation, übergreifende und stellen/personenbezogene Trainingspläne, Papier versus elektronisches Trainingsmanagement

[anmeldung] => 2020-02-10 13:16:00 [access] => 1 [create_dt] => 2019-12-10 01:20:13 [change_dt] => 2020-01-08 10:43:29 [creator] => [anbieter] => Campus Wien Academy [logo] => /images/upload/20191210132013_Campus-Wien-Academy_web.png [publish_start] => 2019-12-20 [publish_end] => 2020-12-31 [member_discount] => Ja [veroeffentlich] => Variante 1: Eintrag in die ÖGMBT Weiterbildungsbörse [versand] => Nein [anbieter_link] => https://www.campusacademy.at/angebot/detail/training [kostenlos] => Nein [next] => )
Next: Array
(
)
Event: Array
(
    [id] => 99
    [titel] => Lieferantenqualifizierung
    [ort] => Wien
    [art] => Seminar
    [del] => 0
    [gebuehr] => € 690,00 (USt.-befreit)
    [link] => https://www.campusacademy.at/angebot/buchung?tx_fcourses_pi5%5Baction%5D=registration&tx_fcourses_pi5%5Bcontroller%5D=Courses&tx_fcourses_pi5%5Bcourses%5D=141&cHash=84d9ba9516cb169318a95fe05f0c12b4
    [kontakt] => Campus Wien Academy
E-Mail: academy[at]fh-campuswien.ac.at
Tel.: +43 1 606 6877-8802
    [anhang] => 
    [overview] => 

Die Auslagerung von Dienstleistungen und der Zukauf von Materialen in der pharmazeutischen Industrie erfordert zahlreiche qualitätssichernde Maßnahmen, die von den Regularien vorgeschrieben werden. Die Lieferantenqualifizierung umfasst daher ein breites Spektrum an Dienstleistungen und Materialien, die für den Prozess, in dem sie Verwendung finden, bewertet werden müssen. Sie ist an den Schnittstellen Qualitätssicherung, Einkauf und Qualitätskontrolle angesiedelt und basiert auf einer Risikobewertung. Im Seminar soll das Basiswissen erarbeitet werden, um die Bewertung standardisieren und einen effizienten Prozess entwickeln zu können.

10% Ermäßigung für ÖGMBT Mitglieder
Die Mitgliedschaft ist bei der Anmeldung unter "Anmerkungen" anzugeben und die Mitgliedschaftsbestätigung für das aktuelle Jahr per E-Mail zu übermitteln an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

[vorraus] =>

keine

[ziel] =>

Dieses Seminar richtet sich an alle Fach- und Führungskräfte, die in Fragestellungen der Qualifizierung von Lieferanten involviert sind und nach Lösungsansätzen suchen. Hierbei sind sowohl Auftraggeber*innen als auch Auftragnehmer*innen angesprochen.

[inhalt] =>

Überblick der verschiedenen regulatorischen Vorgaben im Zusammenhang mit Lieferantenqualifizierung, die richtige Dokumentation, risikobasierte Bewertung von Lieferanten zur Lieferantenqualifizierung, Grundlagen zur Erstellung einer SOP

[anmeldung] => 2020-02-10 13:22:00 [access] => 1 [create_dt] => 2019-12-10 01:25:30 [change_dt] => 2020-01-08 10:44:25 [creator] => [anbieter] => Campus Wien Academy [logo] => /images/upload/20191210132530_Campus-Wien-Academy_web.png [publish_start] => 2019-12-20 [publish_end] => 2020-12-31 [member_discount] => Ja [veroeffentlich] => Variante 1: Eintrag in die ÖGMBT Weiterbildungsbörse [versand] => Nein [anbieter_link] => https://www.campusacademy.at/angebot/detail/lieferantenqualifizierung [kostenlos] => Nein [next] => )
Next: Array
(
)
Event: Array
(
    [id] => 100
    [titel] => Audits
    [ort] => Wien
    [art] => Seminar
    [del] => 0
    [gebuehr] => € 980,00 (USt.-befreit)
    [link] => https://www.campusacademy.at/angebot/buchung?tx_fcourses_pi5%5Baction%5D=registration&tx_fcourses_pi5%5Bcontroller%5D=Courses&tx_fcourses_pi5%5Bcourses%5D=140&cHash=76d6040759560cb35578726a094aef98
    [kontakt] => Campus Wien Academy
E-Mail: academy[at]fh-campuswien.ac.at
Tel.: +43 1 606 6877-8802
    [anhang] => 
    [overview] => 

Die pharmazeutische Industrie ist seit Jahren mit einem steigenden Erlös- und Kostendruck konfrontiert. Die hohen Qualitätsanforderungen müssen auch von Zulieferern erfüllt werden, unabhängig von Nationalität oder Branche. Audits sind ein wichtiger Teil des Lieferantenmanagements und in den gesetzlichen Regularien gefordert. In diesem Seminar lernen die Teilnehmer*innen, wie sie durch eine gute Vorbereitung, Planung und einer professionellen Durchführung die hohen Anforderungen an Audits – bei einem effizienten Ressourceneinsatz - erfüllen können.

10% Ermäßigung für ÖGMBT Mitglieder
Die Mitgliedschaft ist bei der Anmeldung unter "Anmerkungen" anzugeben und die Mitgliedschaftsbestätigung für das aktuelle Jahr per E-Mail zu übermitteln an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

[vorraus] =>

keine

[ziel] =>

Dieses Seminar richtet sich an Mitarbeiter*innen der pharmazeutischen Industrie, insbesondere Fach- und Führungskräfte, die Audits planen und durchführen.

[inhalt] =>

Grundlagen der Auditdurchführung hinsichtlich gesetzlicher Vorgaben und Richtlinien, organisatorische Abläufe, Erstellen einer periodischen Planung (Jahresplan), Auditdurchführung, Berichterstellung, Nachverfolgung samt Maßnahmenkatalog

[anmeldung] => 2020-02-10 13:31:00 [access] => 1 [create_dt] => 2019-12-10 01:31:28 [change_dt] => 2020-01-08 10:44:56 [creator] => [anbieter] => Campus Wien Academy [logo] => /images/upload/20191210133128_Campus-Wien-Academy_web.png [publish_start] => 2019-12-20 [publish_end] => 2020-12-31 [member_discount] => Ja [veroeffentlich] => Variante 1: Eintrag in die ÖGMBT Weiterbildungsbörse [versand] => Nein [anbieter_link] => https://www.campusacademy.at/angebot/detail/audits [kostenlos] => Nein [next] => )
Next: Array
(
)
Event: Array
(
    [id] => 101
    [titel] => Biokompatibilitätsbewertung von Medizinprodukten
    [ort] => Wien
    [art] => Seminar
    [del] => 0
    [gebuehr] => netto € 690,00
    [link] => https://www.campusacademy.at/angebot/buchung?tx_fcourses_pi5%5Baction%5D=registration&tx_fcourses_pi5%5Bcontroller%5D=Courses&tx_fcourses_pi5%5Bcourses%5D=133&cHash=1279c660eaed0ecb456c5bbd2f4abf6e
    [kontakt] => Campus Wien Academy
E-Mail: academy[at]fh-campuswien.ac.at
Tel.: +43 1 606 6877-8802
    [anhang] => 
    [overview] => 

Medizinprodukte, die in unmittelbaren Kontakt mit dem menschlichen Körper kommen, müssen ihre beabsichtigte Funktion erfüllen und dabei frei von unerwünschten Nebenwirkungen für den Patienten sein. Der Nachweis der biologischen Verträglichkeit von in Medizinprodukten verwendeten Materialien und deren Kombinationen sind Bestandteil des Konformitätsbewertungsverfahrens. In diesem Seminar werden die Anforderungen der ISO 10993 und deren Verknüpfung mit der Risikobewertung dargestellt und an praktischen Beispielen diskutiert.

10% Ermäßigung für ÖGMBT Mitglieder
Die Mitgliedschaft ist bei der Anmeldung unter "Anmerkungen" anzugeben und die Mitgliedschaftsbestätigung für das aktuelle Jahr per E-Mail zu übermitteln an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

[vorraus] =>

keine

[ziel] =>

Produktmanager*innen in der pharmazeutischen Industrie, Qualitätsbeauftragte und Produktentwickler*innen von Medizinprodukten.

[inhalt] =>

Biokompatibilität von Medizinprodukten Abgrenzung zu Arzneimitteln, ISO10993, Risikobewertung, Charakterisierung von Materialien, Beispiele aus der Praxis

[anmeldung] => 2020-02-28 13:33:00 [access] => 1 [create_dt] => 2019-12-10 01:37:29 [change_dt] => 2020-01-08 10:45:15 [creator] => [anbieter] => Campus Wien Academy [logo] => /images/upload/20191210133729_Campus-Wien-Academy_web.png [publish_start] => 2019-12-20 [publish_end] => 2020-12-31 [member_discount] => Ja [veroeffentlich] => Variante 1: Eintrag in die ÖGMBT Weiterbildungsbörse [versand] => Nein [anbieter_link] => https://www.campusacademy.at/angebot/detail/biokompatibilitaetsbewertung-von-medizinprodukten [kostenlos] => Nein [next] => )
Next: Array
(
)
Event: Array
(
    [id] => 102
    [titel] => Good Documentation Practice (GDocP)
    [ort] => Wien
    [art] => Seminar
    [del] => 0
    [gebuehr] => € 640,00 (USt.-befreit)
    [link] => https://www.campusacademy.at/angebot/buchung?tx_fcourses_pi5%5Baction%5D=registration&tx_fcourses_pi5%5Bcontroller%5D=Courses&tx_fcourses_pi5%5Bcourses%5D=142&cHash=b1c94af6869e3516060d2c1062410ea2
    [kontakt] => Campus Wien Academy
E-Mail: academy[at]fh-campuswien.ac.at
Tel.: +43 1 606 6877-8802
    [anhang] => 
    [overview] => 

Die gute und richtige Dokumentationspraxis ist eine Grundlage der guten Herstellpraxis (GMP), Basis der Datenintegrität und damit auch notwendig für den Erfolg eines Unternehmens in der Pharmaindustrie. Faktoren wie Wiederholbarkeit und Nachvollziehbarkeit aber auch die behördlichen Anforderungen müssen berücksichtigt werden. In diesem Seminar werden die Teilnehmer*innen die verschiedenen Dokumentenarten und ihre Zusammenhänge sowie die Dokumentenlenkung kennen lernen. Auch wichtige Grundkenntnisse über das richtige Dokumentieren werden vermittelt.

10% Ermäßigung für ÖGMBT Mitglieder
Die Mitgliedschaft ist bei der Anmeldung unter "Anmerkungen" anzugeben und die Mitgliedschaftsbestätigung für das aktuelle Jahr per E-Mail zu übermitteln an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

[vorraus] =>

keine

[ziel] =>

Mitarbeiter*innen von pharmazeutischer Industrie und Medizintechnik, die mit mit GMP Dokumenten arbeiten.

[inhalt] =>

Unterschiede der verschiedenen Dokumentenarten und ihre Position in der Dokumentationspyramide, Lenkung von Dokumenten, Aufbau von GMP gerechten Dokumenten, Aufzeichnungen, GMP gerechtes Dokumentieren und Protokollieren

[anmeldung] => 2020-03-05 13:39:00 [access] => 1 [create_dt] => 2019-12-10 01:43:33 [change_dt] => 2020-01-08 10:45:44 [creator] => [anbieter] => Campus Wien Academy [logo] => /images/upload/20191210134333_Campus-Wien-Academy_web.png [publish_start] => 2019-12-20 [publish_end] => 2020-12-31 [member_discount] => Ja [veroeffentlich] => Variante 1: Eintrag in die ÖGMBT Weiterbildungsbörse [versand] => Nein [anbieter_link] => https://www.campusacademy.at/angebot/detail/good-documentation-practice-gdocp [kostenlos] => Nein [next] => )
Next: Array
(
)
Event: Array
(
    [id] => 103
    [titel] => Qualitätsmanagement im pharmazeutischen Umfeld (GxP)
    [ort] => Wien
    [art] => Seminar
    [del] => 0
    [gebuehr] => € 640,00 (USt.-befreit)
    [link] => https://www.campusacademy.at/angebot/buchung?tx_fcourses_pi5%5Baction%5D=registration&tx_fcourses_pi5%5Bcontroller%5D=Courses&tx_fcourses_pi5%5Bcourses%5D=144&cHash=93f44959ac98663868c4fef91ca12ce1
    [kontakt] => Campus Wien Academy
E-Mail: academy[at]fh-campuswien.ac.at
Tel.: +43 1 606 6877-8802
    [anhang] => 
    [overview] => 

Patient*innen erwarten, dass Arzneimittel wirksam, sicher und von hoher Qualität sind. Die strengen Gesetze und Vorschriften im pharmazeutischen Umfeld garantieren, dass sämtliche Schritte während der zahlreichen Prozesse den geforderten Anforderungen und Regeln entsprechen. In diesem Seminar werden die Historie und Hintergründe der Richtlinien für das Qualitätsmanagement dargelegt. Die Teilnehmer*innen lernen die maßgeblichen Behörden und die gültigen Gesetze in der regulatorischen Landschaft kennen, zu interpretieren und für Ihre Anforderungen anzuwenden.

10% Ermäßigung für ÖGMBT Mitglieder
Die Mitgliedschaft ist bei der Anmeldung unter "Anmerkungen" anzugeben und die Mitgliedschaftsbestätigung für das aktuelle Jahr per E-Mail zu übermitteln an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

[vorraus] =>

keine

[ziel] =>

Mitarbeiter*innen von pharmazeutischer Industrie und Medizintechnik, die sich einen ersten Überblick über die regulatorischen Anforderungen und einen Einblick in die GXP Welt schaffen wollen.

[inhalt] =>

Die verschiedenen GXP Bereiche (GMP, GLP, GCP, GDP, GDocP), Basis Anforderungen an ein Qualitätsmanagement, Überblick über die Behörden (AGES, PEI, FDA, EMA), Kenntnis der gültigen Gesetze und Regularien (AMBO, AMG, Eudralex, CFR, ICH), Recherche zu weiterführender Information

[anmeldung] => 2020-03-31 13:47:00 [access] => 1 [create_dt] => 2019-12-10 01:52:04 [change_dt] => 2020-01-08 10:46:05 [creator] => [anbieter] => Campus Wien Academy [logo] => /images/upload/20191210135204_Campus-Wien-Academy_web.png [publish_start] => 2019-12-20 [publish_end] => 2020-12-31 [member_discount] => Ja [veroeffentlich] => Variante 1: Eintrag in die ÖGMBT Weiterbildungsbörse [versand] => Nein [anbieter_link] => https://www.campusacademy.at/angebot/detail/qualitaetsmanagement-im-pharmazeutischen-umfeld-gxp [kostenlos] => Nein [next] => )
Next: Array
(
)
Event: Array
(
    [id] => 104
    [titel] => Pharmazeutische Produktion im Klein- und Großmaßstab
    [ort] => Wien
    [art] => Seminar
    [del] => 0
    [gebuehr] => € 640,00 (USt.-befreit)
    [link] => https://www.campusacademy.at/angebot/buchung?tx_fcourses_pi5%5Baction%5D=registration&tx_fcourses_pi5%5Bcontroller%5D=Courses&tx_fcourses_pi5%5Bcourses%5D=147&cHash=57b162b7be59ca0f412f66557f0a6037
    [kontakt] => Campus Wien Academy
E-Mail: academy[at]fh-campuswien.ac.at
Tel.: +43 1 606 6877-8802
    [anhang] => 
    [overview] => 

Die pharmazeutische Produktion stellt eine wichtige Grundlage der pharmazeutischen Industrie dar. Im Vergleich mit anderen Industriebereichen ist die pharmazeutische Produktion stärker reguliert und verhältnismäßig aufwendiger. Know-how, Schulungen und standardisierte dokumentierte Beweisführungen samt Kennzahlen sind unerlässlich. In diesem Seminar werden die regulatorischen Grundlagen beleuchtet sowie deren praktische Umsetzung inklusive Fallbeispiele erarbeitet.

10% Ermäßigung für ÖGMBT Mitglieder
Die Mitgliedschaft ist bei der Anmeldung unter "Anmerkungen" anzugeben und die Mitgliedschaftsbestätigung für das aktuelle Jahr per E-Mail zu übermitteln an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

[vorraus] =>

keine

[ziel] =>

Erfahrene Mitarbeiter*innen im Life-Science- und Pharma-Bereich, die ihre Kenntnisse weiterentwickeln möchten und den regulatorisch geforderten Trainingsbedarf abdecken müssen sowie Neueinsteiger*innen.

[inhalt] =>

Besonderheiten und Arten der pharmazeutischen Produktion sowie ihre Schnittstellen mit anderen Geschäftsbereichen, regulatorische Anforderungen an die pharmazeutische Produktion mit praktischen Fallbeispielen, Prozess- und Reinigungsvalidierungen, Dokumentation in der pharmazeutischen Produktion und Kennzahlen, Schulungen im Bereich der Produktion

[anmeldung] => 2020-03-31 13:53:00 [access] => 1 [create_dt] => 2019-12-10 01:57:51 [change_dt] => 2020-01-08 10:46:24 [creator] => [anbieter] => Campus Wien Academy [logo] => /images/upload/20191210135751_Campus-Wien-Academy_web.png [publish_start] => 2019-12-20 [publish_end] => 2020-12-31 [member_discount] => Ja [veroeffentlich] => Variante 1: Eintrag in die ÖGMBT Weiterbildungsbörse [versand] => Nein [anbieter_link] => https://www.campusacademy.at/angebot/detail/pharmazeutische-produktion-im-klein-und-grossmassstab [kostenlos] => Nein [next] => )
Next: Array
(
)
Event: Array
(
    [id] => 105
    [titel] => Pharmazeutische Qualitätskontrolle
    [ort] => Wien
    [art] => Seminar
    [del] => 0
    [gebuehr] => € 640,00 (USt.-befreit)
    [link] => https://www.campusacademy.at/angebot/buchung?tx_fcourses_pi5%5Baction%5D=registration&tx_fcourses_pi5%5Bcontroller%5D=Courses&tx_fcourses_pi5%5Bcourses%5D=148&cHash=feaa278a6a2bee1116fc3b6ddde64f81
    [kontakt] => Campus Wien Academy
E-Mail: academy[at]fh-campuswien.ac.at
Tel.: +43 1 606 6877-8802
    [anhang] => 
    [overview] => 

Die pharmazeutische Produktion unterliegt einer strengen Qualitätskontrolle. Dieses Kontrollverfahren zielt darauf ab, dass gefertigte Produkte oder ausgeführte Dienstleistungen vordefinierte Qualitätskriterien - basierend auf den gesetzlichen Anforderungen - erfüllen. Im Rahmen dieses Seminars werden die regulatorischen Grundlagen durchbesprochen sowie deren praktische Umsetzung anhand von Fallbeispielen erarbeitet.

10% Ermäßigung für ÖGMBT Mitglieder
Die Mitgliedschaft ist bei der Anmeldung unter "Anmerkungen" anzugeben und die Mitgliedschaftsbestätigung für das aktuelle Jahr per E-Mail zu übermitteln an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

[vorraus] =>

keine

[ziel] =>

Erfahrene Mitarbeiter*innen im Life-Science- und Pharma-Bereich, die ihre Kenntnisse weiterentwickeln möchten und den regulatorisch geforderten Trainingsbedarf abdecken müssen sowie Neueinsteiger*innen.

[inhalt] =>

Arten der pharmazeutischen Qualitätskontrollen und Schnittstellen mit anderen Geschäftsbereichen, regulatorische Anforderungen an die pharmazeutische Qualitätskontrolle, analytische Methodenvalidierungen und erforderliche Dokumentation, Kennzahlen für die pharmazeutische Qualitätskontrolle, Schulungen im Bereich der Qualitätskontrolle

[anmeldung] => 2020-05-18 13:59:00 [access] => 1 [create_dt] => 2019-12-10 02:02:33 [change_dt] => 2020-01-08 10:48:34 [creator] => [anbieter] => Campus Wien Academy [logo] => /images/upload/20191210140233_Campus-Wien-Academy_web.png [publish_start] => 2019-12-20 [publish_end] => 2020-12-31 [member_discount] => Ja [veroeffentlich] => Variante 1: Eintrag in die ÖGMBT Weiterbildungsbörse [versand] => Nein [anbieter_link] => https://www.campusacademy.at/angebot/detail/pharmazeutische-qualitaetskontrolle [kostenlos] => Nein [next] => )
Next: Array
(
)
Event: Array
(
    [id] => 106
    [titel] => Gute Laborpraxis (GLP)
    [ort] => Wien
    [art] => Seminar
    [del] => 0
    [gebuehr] => € 640,00 (USt.-befreit)
    [link] => https://www.campusacademy.at/angebot/buchung?tx_fcourses_pi5%5Baction%5D=registration&tx_fcourses_pi5%5Bcontroller%5D=Courses&tx_fcourses_pi5%5Bcourses%5D=119&cHash=2b8c940e5cd53d6a68af22f10b015f2d
    [kontakt] => Campus Wien Academy
E-Mail: academy[at]fh-campuswien.ac.at
Tel.: +43 1 606 6877-8802
    [anhang] => 
    [overview] => 

Wie kann Gute Laborpraxis (GLP) in Österreich praktisch umgesetzt werden? Es werden die Prinzipien und die grundlegenden Anforderungen basierend auf AMG- bzw. ChemG erläutert. Im Fokus stehen Mindestanforderungen, Umsetzung bei der Etablierung sowie Machbarkeit im Alltag.

10% Ermäßigung für ÖGMBT Mitglieder
Die Mitgliedschaft ist bei der Anmeldung unter "Anmerkungen" anzugeben und die Mitgliedschaftsbestätigung für das aktuelle Jahr per E-Mail zu übermitteln an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

[vorraus] =>

keine

[ziel] =>

Qualitätsnahe Führungspositionen und fachlich Verantwortliche im Bereich der GxP Compliance – mit GLP-Interesse.

[inhalt] =>

Gesetzliche Grundlagen im Arzneimittel- und Chemikalienrecht, Voraussetzungen und Anforderungen für eine Prüfeinrichtung (Personal, Infrastruktur und Organisationsstruktur), Dokumentation und Archivierung, Ablauf von GLP-Prüfungen (Planung, Durchführung, Auswertung), Qualitätssicherung – Schlüsselposition im GLP, Kompatibilität von GLP mit anderen Konformitätssystemen (GCP, GMP, ISO 17025, ISO 15189)

[anmeldung] => 2020-06-08 14:05:00 [access] => 1 [create_dt] => 2019-12-10 02:11:47 [change_dt] => 2020-01-08 10:46:45 [creator] => [anbieter] => Campus Wien Academy [logo] => /images/upload/20191210141147_Campus-Wien-Academy_web.png [publish_start] => 2019-12-20 [publish_end] => 2020-12-31 [member_discount] => Ja [veroeffentlich] => Variante 1: Eintrag in die ÖGMBT Weiterbildungsbörse [versand] => Nein [anbieter_link] => https://www.campusacademy.at/angebot/detail/gute-laborpraxis-glp-in-oesterreich [kostenlos] => Nein [next] => )
Next: Array
(
)
Event: Array
(
    [id] => 107
    [titel] => Medizinprodukte Produktion
    [ort] => Wien
    [art] => Seminar
    [del] => 0
    [gebuehr] => € 640,00 (USt.-befreit)
    [link] => https://www.campusacademy.at/angebot/buchung?tx_fcourses_pi5%5Baction%5D=registration&tx_fcourses_pi5%5Bcontroller%5D=Courses&tx_fcourses_pi5%5Bcourses%5D=146&cHash=b4ef74ca57e137e2a80cd390d4cd70a1
    [kontakt] => Campus Wien Academy
E-Mail: academy[at]fh-campuswien.ac.at
Tel.: +43 1 606 6877-8802
    [anhang] => 
    [overview] => 

Medizinprodukte müssen für den Markt grundlegende Sicherheits- und Leistungsanforderungen erfüllen. Neben der Entwicklung der technischen Dokumentation muss auch die Produktrealisierung sehr frühzeitig konzipiert werden. Dieses Seminar vermittelt praxisorientiert die notwendigen Schritte, um Medizinprodukte professionell zu realisieren. Es werden sowohl die rechtlichen Grundlagen samt der geforderten Dokumentationsstruktur, als auch wichtige Themenbereiche für die Produktrealisierung, wie unter anderem die Möglichkeiten der industriellen Sterilisation von Medizinprodukten, behandelt.

10% Ermäßigung für ÖGMBT Mitglieder
Die Mitgliedschaft ist bei der Anmeldung unter "Anmerkungen" anzugeben und die Mitgliedschaftsbestätigung für das aktuelle Jahr per E-Mail zu übermitteln an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

[vorraus] =>

keine

[ziel] =>

Mitarbeiter*innen von pharmazeutischer Industrie, insbesondere Produktmanager*innen und Clinical Affairs Manager*innen.

[inhalt] =>

der rechtliche Rahmen für die Produktion von Medizinprodukten, das notwendige QM-System und die für die Produktion relevanten Bereiche der ISO 13485:2016, Produktentwicklung und Überleitung (Entwicklungstransfer), das Risikomanagement und seine Verwendung für die Produktrealisierung, die industrielle Sterilisation (Möglichkeiten, Vor- und Nachteile)

[anmeldung] => 2020-04-30 14:29:00 [access] => 1 [create_dt] => 2019-12-10 02:29:26 [change_dt] => 2020-01-08 10:48:02 [creator] => [anbieter] => Campus Wien Academy [logo] => /images/upload/20191210142926_Campus-Wien-Academy_web.png [publish_start] => 2019-12-20 [publish_end] => 2020-12-31 [member_discount] => Ja [veroeffentlich] => Variante 1: Eintrag in die ÖGMBT Weiterbildungsbörse [versand] => Nein [anbieter_link] => https://www.campusacademy.at/angebot/detail/medizinprodukte-produktion [kostenlos] => Nein [next] => )
Next: Array
(
)
Event: Array
(
    [id] => 108
    [titel] => GMP - Betriebshygiene in der pharmazeutischen Herstellung
    [ort] => Wien
    [art] => Seminar
    [del] => 0
    [gebuehr] => € 690,00 (USt.-befreit)
    [link] => https://www.campusacademy.at/angebot/buchung?tx_fcourses_pi5%5Baction%5D=registration&tx_fcourses_pi5%5Bcontroller%5D=Courses&tx_fcourses_pi5%5Bcourses%5D=145&cHash=95269cde6c5e52658c1f859dc00eacdc
    [kontakt] => Campus Wien Academy
E-Mail: academy[at]fh-campuswien.ac.at
Tel.: +43 1 606 6877-8802
    [anhang] => 
    [overview] => 

Die GMP-Betriebshygiene bildet einen zentralen Bestandteil des pharmazeutischen Alltags und zieht sich quer durch alle Bereiche von der Entwicklung, über die Anlagenbeschaffung bis zur Produktion und Qualitätskontrolle, von den Rohstoffen bis zur Abfüllung. Geringfügige Kontaminationen können schon zu Produktrückrufen führen. Dieses Seminar behandelt die Gefahren der Verunreinigung, sowie deren Vorbeugung im biopharmazeutischen Prozess. Die Beispiele sind so ausgewählt, dass diese auch auf andere Bereiche übertragen werden können.

10% Ermäßigung für ÖGMBT Mitglieder
Die Mitgliedschaft ist bei der Anmeldung unter "Anmerkungen" anzugeben und die Mitgliedschaftsbestätigung für das aktuelle Jahr per E-Mail zu übermitteln an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

[vorraus] =>

keine

[ziel] =>

Das Seminar richtet sich an Neueinsteiger*innen in der Pharma- und Wirkstoffindustrie, an Lieferant*innen der Pharmaindustrie sowie an Personen, die ihr Wissen auffrischen wollen.

[inhalt] =>

Überblick der Anforderungen zur Betriebshygiene im Allgemeinen sowie zu ausgewählten Rohstoffen und Verfahren

Ausgewählte Aspekte:

-Rohstoffe, inklusive Plasma
-Technische Anlagen und Räumlichkeiten
-Personal
-Prozesse der biopharmazeutischen Herstellung (Chromatographie, Standzeiten, …)
-Reinigung, Desinfektion und Sterilisation

[anmeldung] => 2020-05-11 14:45:00 [access] => 1 [create_dt] => 2019-12-10 02:46:09 [change_dt] => 2020-01-08 10:47:05 [creator] => [anbieter] => Campus Wien Academy [logo] => /images/upload/20191210144609_Campus-Wien-Academy_web.png [publish_start] => 2019-12-20 [publish_end] => 2020-12-31 [member_discount] => Ja [veroeffentlich] => Variante 1: Eintrag in die ÖGMBT Weiterbildungsbörse [versand] => Nein [anbieter_link] => https://www.campusacademy.at/angebot/detail/gmp-betriebshygiene%20in%20der%20pharmazeutischen-herstellung [kostenlos] => Nein [next] => )
Next: Array
(
)
Event: Array
(
    [id] => 109
    [titel] => Klinische Bewertung und klinische Prüfung - Medizinprodukte
    [ort] => Wien
    [art] => Seminar
    [del] => 0
    [gebuehr] => € 980,00 (USt.-befreit)
    [link] => https://www.campusacademy.at/angebot/buchung?tx_fcourses_pi5%5Baction%5D=registration&tx_fcourses_pi5%5Bcontroller%5D=Courses&tx_fcourses_pi5%5Bcourses%5D=135&cHash=9bfeefb801296cafe87103cb962cfa62
    [kontakt] => FH Campus Wien Academy GmbH
Favoritenstraße 226
1100 Wien
T +43 1 606 68 77-8802
F +43 1 606 68 77-8809
E academy[at]fh-campuswien.ac.at
    [anhang] => 
    [overview] => 

Medizinprodukte müssen für den Markt grundlegende Sicherheits- und Leistungsanforderungen entlang des Produktlebenszyklus erfüllen. Mit der klinischen Bewertung werden die medizinische Wirksamkeit und die klinische Sicherheit des Medizinprodukts dargestellt. Dieses Seminar vermittelt sowohl die rechtlichen Grundlagen samt der geforderten Dokumentationsstruktur der klinischen Bewertung als auch zwei Methoden für die Recherche der klinischen Daten: die Durchführung der Literaturrecherche in anerkannten Datenbanken und die klinische Prüfung am Menschen.

10% Ermäßigung für ÖGMBT Mitglieder
Die Mitgliedschaft ist bei der Anmeldung unter "Anmerkungen" anzugeben und die Mitgliedschaftsbestätigung für das aktuelle Jahr per E-Mail zu übermitteln an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

[vorraus] =>

Keine

[ziel] =>

Mitarbeiter*innen von pharmazeutischer Industrie, insbesondere Produktmanager*innen und Clinical Affairs Manager*innen.

[inhalt] =>

Klinische Bewertung gemäß MEDDEV Guidance Document 2.7/1 rev4 und Medical Device Regulation (MDR) Erstellung eines klinischen Entwicklungsplans Methodik der systematischen Literaturrecherche in den wichtigsten technischen und wissenschaftlichen Datenbanken, Dokumentation Referenzmanagement mittels Literaturverwaltungssysteme („Mendeley“) Grundkenntnisse zur Durchführung von klinischen Prüfungen Beispiele aus der Praxis

[anmeldung] => 2020-03-05 14:34:00 [access] => 1 [create_dt] => 2020-01-07 02:38:53 [change_dt] => 2020-01-08 10:47:26 [creator] => [anbieter] => Campus Wien Academy [logo] => /images/upload/20200107143853_Campus-Wien-Academy_web.png [publish_start] => 2020-01-07 [publish_end] => 2020-12-31 [member_discount] => Ja [veroeffentlich] => Variante 1: Eintrag in die ÖGMBT Weiterbildungsbörse [versand] => Nein [anbieter_link] => https://www.campusacademy.at/angebot/detail/klinische-bewertung [kostenlos] => Nein [next] => )
Next: Array
(
)
Event: Array
(
    [id] => 110
    [titel] => Digitalization Science
    [ort] => Wien
    [art] => Seminar
    [del] => 0
    [gebuehr] => 2.200
    [link] => https://www.campusacademy.at/angebot/buchung?tx_fcourses_pi5%5Baction%5D=registration&tx_fcourses_pi5%5Bcontroller%5D=Courses&tx_fcourses_pi5%5Bcourses%5D=193&cHash=a7d47b71619b8c816e5385ea8cf60d84
    [kontakt] => This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Campus Wien Academy
Favoritenstrasse 226
A-1100 Wien
    [anhang] => 
    [overview] => 

Seminarangebot in zwei Modulen mit insgesamt 8 Halb-Tagen

04.03.2020, 08:30 - 12:30
11.03.2020, 08:30 - 12:30
18.03.2020, 08:30 - 12:30
25.03.2020, 08:30 - 12:30
06.05.2020, 08:30 - 12:30
13.05.2020, 08:30 - 12:30
20.05.2020, 08:30 - 12:30
27.05.2020, 08:30 - 12:30

[vorraus] =>

Keine

[ziel] =>

Mitarbeiter*innen aus dem öffentlichen Sektor sowie aus privatwirtschaftlichen Unternehmen, die mit der Notwendigkeit der Digitalisierung befasst sind.

[inhalt] =>

Digitalisierung ist das Thema der Stunde. Wie können moderne Technologien (Artificial Intelligence, Machine Learning, Data Science und Robotic Process Automation) die Welt des (Public) Managements im Bereich der Digitalisierung revolutionieren? Welche Möglichkeiten können konkret eingesetzt werden? In diesem Seminarprogramm, bestehend aus zwei Modulen, werden die Teilnehmer*innen so geschult, dass sie als wesentliches Bindeglied zwischen Führungsebene sowie der operativen IT und Data Science Ebene fungieren können. Sie beherrschen nach erfolgreichem Abschluss das gesamte Vokabular der modernen Data Science und verstehen sowohl die Möglichkeiten als auch die Schwierigkeiten bei der Integration von AI (Artificial Intelligence) Modellen im Unternehmen bzw. der Organisation. Seminarprogramm in zwei Modulen - Aufbau und Inhalte Das Seminarprogramm besteht aus zwei Modulen, verteilt auf jeweils vier Halbtage im Sommersemester 2020.

Das Modul 1 beschäftigt sich mit den theoretischen Grundlagen. Im Modul 2 werden konkrete Problemstellungen und Fälle der Teilnehmer*innen behandelt. Die Teilnehmer*innen werden dazu eingeladen, eigene Probleme und Fälle aus dem Unternehmen/der Organisation zur gemeinsamen Aufarbeitung mitzubringen. Es ist keinerlei Vorwissen im Bereich der Informatik, Statistik und Mathematik notwendig, um die Konzepte zu verstehen. Informieren Sie sich über mögliche Förderungen beim WAFF/Digi-Winner!

[anmeldung] => 2020-02-14 14:20:00 [access] => 1 [create_dt] => 2020-01-27 02:26:41 [change_dt] => 2020-01-28 11:18:55 [creator] => [anbieter] => Campus Wien Academy [logo] => /images/upload/20200127142641_Campus-Wien-Academy_web.png [publish_start] => 2020-01-28 [publish_end] => 2020-12-31 [member_discount] => Ja [veroeffentlich] => Variante 1: Eintrag in die ÖGMBT Weiterbildungsbörse [versand] => Ja [anbieter_link] => https://www.campusacademy.at/angebot/detail/digitalization-science [kostenlos] => Nein [next] => )
Next: Array
(
)
Event: Array
(
    [id] => 111
    [titel] => w-fFORTE Open Day - für Forscherinnen
    [ort] => Wien
    [art] => Workshop
    [del] => 0
    [gebuehr] => kostenlos
    [link] => https://www.ffg.at/openday2020
    [kontakt] => This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
    [anhang] => 
    [overview] => 

Im Monat des internationalen Weltfrauentags laden wir zum ersten w-fFORTE „Open Day“-Workshop. Sie erhalten neue Impulse zur Verbesserung Ihrer Networking- & Kommunikations-Skills (u.a. mit Methoden aus dem Impro-Theater) sowie Einblicke in innovative Projekte während des "Meine Forschung bzw. Innovation wirkt!"-Slams.

SLAM-Anforderungen:

Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge, wenn Sie großartige Ideen & Projekte mit einem positiven Nutzen für Wirtschaft und Gesellschaft (Mensch, Umwelt, Soziales) haben & gerne mitreißend präsentieren.

Bedingung: maximal 6 Minuten Vortrags-Zeit! Die interessantesten Vorschläge werden für den Slam am 26.3.2020 eingeladen.

Schicken Sie bitte bis 28. Februar 2020 ein kurzes Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.">This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. zu folgenden Fragen:

Erklärt für Nicht-FachexpertInnen: Womit beschäftigen Sie sich inhaltlich? (max. 2-3 Sätze)

  • Wie stiftet Ihre Forschung bzw. Innovation einen positiven Nutzen?
  • Wir möchten Projekte und Ideen ins Rampenlicht bringen, die den positiven Nutzen von Forschung und Innovation für die Gesellschaft, Wirtschaft und Ökologie (z.B. Fortschritte im Gesundheits-, Umweltbereich, Digitaler Humanismus) gleichermaßen verstärken.
    Beispiele: Sie leisten durch ihre Arbeit einen Beitrag zur Erreichung der 17 Nachhaltigkeitsziele der UN („SGDs“, Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung) oder zu den großen Missionen des neuen Horizon Europe
  • Weshalb ist ihr Slam-Beitrag für die w-fFORTE Community besonders interessant (z.B. hoher Innovationsgrad, Kooperationsmöglichkeiten, unterhaltsamer Vortrag…)?
[vorraus] =>

Anmeldung, Teil der Zielgruppe

[ziel] =>

Frauen aus der anwendungsorientierten oder kooperativen Forschung & Entwicklung, F&I-Unternehmerinnen, Praktikerinnen (z.B. aus Kreativwirtschaft, Social Entrepreneurship, Unternehmen aller Branchen), die forschen oder in Kooperationen Innovationen entwickeln

[inhalt] =>

Profitieren Sie beim w-fFORTE Open Day u.a. durch:

- Methoden aus Applied Improvisation und das Wissen über Verhaltenstypen sind hilfreich, um ein starkes, lebendiges Netzwerk mit anderen Menschen aufzubauen. Profitieren Sie von der langjährigen Trainings- & Bühnenerfahrung von Susanne Pöchacker (https://www.susannepoechacker.at/) , die uns durch den Tag begleitet.

- Sie haben die einmalige Gelegenheit, Ihr Projekt oder Idee in einem kurzen "Meine Forschung bzw. Innovation wirkt!"-Slam einer "friendly user" Gruppe vorzustellen - und sich Feedback einzuholen.

- Während der Mittagspause (ca. 13:00-14:00 Uhr) berät das Förderservice zu aktuellen FFG-Förderungen.

- Der Nachmittag-Teil des Open Days (optinale Teilnahme) bietet Platz, Ihre Wünsche und Anliegen für potentielle neue w-fFORTE Rahmenangebote zu formulieren.

[anmeldung] => 2020-03-15 10:08:00 [access] => 1 [create_dt] => 2020-02-24 10:16:39 [change_dt] => 2020-02-24 12:05:24 [creator] => 2481 [anbieter] => w-fFORTE [logo] => /images/upload/20200224112259_w_fFORTE.jpg [publish_start] => 2020-02-24 [publish_end] => 2020-12-31 [member_discount] => Nein [veroeffentlich] => Variante 1: Eintrag in die ÖGMBT Weiterbildungsbörse [versand] => Ja [anbieter_link] => https://www.ffg.at/openday2020 [kostenlos] => Ja [next] => )
Next: Array
(
)
Event: Array
(
    [id] => 112
    [titel] => Pilot-Durchgang 2020-2021: w-fFORTE Innovatorinnen
    [ort] => Wien
    [art] => Workshop
    [del] => 0
    [gebuehr] => keine
    [link] => https://www.ffg.at/content/w-fforte-innovatorinnen
    [kontakt] => This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
    [anhang] => 
    [overview] => 

w-fFORTE Innovatorinnen – Anmeldestart für Pilot-Durchgang demnächst! Wenn Sie große F&I-Ideen mit positivem Nutzen für Wirtschaft und Gesellschaft (Menschen, Umwelt, Soziales) voranbringen wollen oder zumindest erste Ansatzpunkte dafür haben (ohne den genauen Weg zu kennen) laden wir Sie ein zu einer Lern-/Gestaltungsreise (Juni 2020 - Frühjahr 2021).

[vorraus] =>

Anmeldung & Motivationsschreiben bis 20.4.2020 Nutzen Sie die Chance für die kostenlose Teilnahme am Pilot-Durchgang 2020/21, wenn Sie …

- In einer Forschungseinrichtung oder einem Unternehmen tätig sind;
- neugierig auf andere/neue Perspektiven sind;
- bereit sind, sich auf neue Erfahrungen als Teil einer bunt zusammen gesetzten Gruppe hochqualifizierter Frauen einzulassen;
- im systematischen Austausch mit anderen bekannte Pfade und Herangehensweisen verlassen und zu neuen Standpunkten kommen wollen (Co-Creation); sowie
- wirkungsvolle Lösungen im F&I Bereich anstreben, die gleichermaßen Relevanz für Wirtschaft UND Gesellschaft (Menschen, Umwelt, Soziales) haben.

[ziel] =>

- Frauen aus der anwendungsorientierten oder kooperativen Forschung & Entwicklung
- Praktikerinnen (z.B. aus Kreativwirtschaft, Social Entrepreneurship, Unternehmen aller Branchen), die forschen oder in Kooperationen Innovationen entwickeln

[inhalt] =>

Wir begleiten Sie in 3 Modulen dabei, Klarheit für ihre individuelle „Mission Zukunft“ zu bekommen und sie im Austausch mit anderen systematisch in- oder außerhalb ihrer Organisation zu konkretisieren. In Workshops, Kamingesprächen, Co-Creation-Sessions und der kontinuierlichen eigenen Arbeit an der Mission, wird der Fokus für das eigene Vorhaben geschärft und erste Schritte kristallisieren sich heraus. Sie finden Sparringpartnerinnen aus der Gruppe und der F&I Community. Durch diese Kombination von unterschiedlichen Lernerfahrungen erhalten Sie systematisch Impulse für Ihren Weg. Die neu gewonnenen Leadership-Fähigkeiten und vielfältigen Netzwerke stärken Sie bei der Entwicklung wirkungsvoller, und für Wirtschaft wie Gesellschaft gleichermaßen relevanter Lösungen.

[anmeldung] => 2020-04-20 23:59:00 [access] => 1 [create_dt] => 2020-02-24 10:32:46 [change_dt] => 2020-07-08 05:28:05 [creator] => 2481 [anbieter] => w-fFORTE/FFG [logo] => /images/upload/20200224103246_W-FFORTE Innovatorinnen.jpg [publish_start] => 2020-02-24 [publish_end] => 2021-04-30 [member_discount] => Nein [veroeffentlich] => Variante 1: Eintrag in die ÖGMBT Weiterbildungsbörse [versand] => Ja [anbieter_link] => https://www.ffg.at/content/w-fforte-innovatorinnen [kostenlos] => Ja [next] => )
Next: Array
(
)
Anbieter Titel Art Nächster Termin
Anbieter logo
Audits Seminar OEGMBT member fee reduction 06-10-2020
Anbieter logo
Klinische Bewertung und klinische Prüfung - Medizinprodukte Seminar OEGMBT member fee reduction 08-10-2020
Anbieter logo
Good Documentation Practice (GDocP) Seminar OEGMBT member fee reduction 13-10-2020
Anbieter logo
Pharmazeutische Qualitätskontrolle Seminar OEGMBT member fee reduction 15-10-2020
Anbieter logo
Biokompatibilitätsbewertung von Medizinprodukten Seminar OEGMBT member fee reduction 19-10-2020
Anbieter logo
Medizinprodukte Produktion Seminar OEGMBT member fee reduction 20-10-2020
Anbieter logo
Gute Laborpraxis (GLP) Seminar OEGMBT member fee reduction 23-10-2020
Anbieter logo
Agiles Projektmanagement inkl. „Case Study Übungen“ Seminar OEGMBT member fee reduction 29-10-2020
Anbieter logo
Lieferantenqualifizierung Seminar OEGMBT member fee reduction 04-11-2020
Anbieter logo
Training (Trainingssystem GMP) Seminar OEGMBT member fee reduction 05-11-2020
Anbieter logo
Pharmazeutische Produktion im Klein- und Großmaßstab Seminar OEGMBT member fee reduction 06-11-2020
Anbieter logo
Qualitätsmanagement im pharmazeutischen Umfeld (GxP) Seminar OEGMBT member fee reduction 09-11-2020
Anbieter logo
Data Integrity Seminar OEGMBT member fee reduction 16-11-2020
Anbieter logo
GMP - Betriebshygiene in der pharmazeutischen Herstellung Seminar OEGMBT member fee reduction 26-11-2020
Anbieter logo
Bio Data Science Masterstudiengang k. A.
Anbieter logo
Management-Workshop „Frauen und Macht“ Workshop No fee k. A.
Anbieter logo
Social Media in Forschung und Innovation Training No fee k. A.
Anbieter logo
Impulsworkshop für gemischte Teams: Teamarbeit auf Augenhöhe! Training No fee k. A.
Anbieter logo
Social Media in Forschung und Innovation für Fortgeschrittene Training No fee k. A.
Anbieter logo
Data Integrity Seminar OEGMBT member fee reduction k. A.
Anbieter logo
Training (Trainingssystem GMP) Seminar OEGMBT member fee reduction k. A.
Anbieter logo
Lieferantenqualifizierung Seminar OEGMBT member fee reduction k. A.
Anbieter logo
Audits Seminar OEGMBT member fee reduction k. A.
Anbieter logo
Biokompatibilitätsbewertung von Medizinprodukten Seminar OEGMBT member fee reduction k. A.
Anbieter logo
Good Documentation Practice (GDocP) Seminar OEGMBT member fee reduction k. A.
Anbieter logo
Qualitätsmanagement im pharmazeutischen Umfeld (GxP) Seminar OEGMBT member fee reduction k. A.
Anbieter logo
Pharmazeutische Produktion im Klein- und Großmaßstab Seminar OEGMBT member fee reduction k. A.
Anbieter logo
Pharmazeutische Qualitätskontrolle Seminar OEGMBT member fee reduction k. A.
Anbieter logo
Gute Laborpraxis (GLP) Seminar OEGMBT member fee reduction k. A.
Anbieter logo
Medizinprodukte Produktion Seminar OEGMBT member fee reduction k. A.
Anbieter logo
GMP - Betriebshygiene in der pharmazeutischen Herstellung Seminar OEGMBT member fee reduction k. A.
Anbieter logo
Klinische Bewertung und klinische Prüfung - Medizinprodukte Seminar OEGMBT member fee reduction k. A.
Anbieter logo
Digitalization Science Seminar OEGMBT member fee reduction k. A.
Anbieter logo
W-fFORTE Open Day - für Forscherinnen Workshop No fee k. A.
Anbieter logo
Pilot-Durchgang 2020-2021: w-fFORTE Innovatorinnen Workshop No fee k. A.

No fee: Kostenlose Veranstaltung
OEGMBT member fee reduction: Ermässigt für ÖGMBT Mitglieder

Sie bieten Weiterbildungsangebote im Life-Sciences Bereich an?

Hier erhalten Sie mehr Informationen  wie Sie diese in der ÖGMBT Weiterbildungsbörse ankündigen können. Für Anfragen steht Ihnen die Geschäftsstelle gerne zur Verfügung.